Top Kundenservice
  • Spezialist für Kulturreisen
  • Reiseexperte seit 1998
  • Beratung für individuelle Reisen
Nilschiff Al Hambra
Nilschiff Al Hambra
Blick auf die Hotelanlage Dana Beach
Blick auf die Hotelanlage Dana Beach
Die Sphinx im Sandsturm
Die Sphinx im Sandsturm
Der Kinderpool am Hotel Dana Beach
Der Kinderpool am Hotel Dana Beach
Morgenstimmung im Hotel Dana Beach
Morgenstimmung im Hotel Dana Beach

Reisebericht und Kundenfeedback
Ägyptenreise mit Kairo, Nil und Baden
vom 31.03. - 14.04.2012

Guten Tag Frau Zynga,

wie versprochen ein Feedback unserer Ägyptenreise.

Erst einmal ein herzliches „Danke schön „ für Ihre gute Beratung und Bemühungen; wir hatten ja viele Wünsche und Fragen, Sie haben alles sehr schnell und zu unserer Zufriedenheit geregelt. Unsere Reise: 2 Tage Kairo, 4 Tage Nilkreuzfahrt mit Besichtigungsprogramm und 8 Tage Badeaufenthalt 2 Erwachsene und 2 Kinder 8 und 11 Jahre - mit Kinderermäßigung für 2 Kinder - Der gesamte Reiseablauf war perfekt organisiert; die ausgesuchten Unterkünfte: Hotel - Schiff- Hotel; die Flüge und Transfers: Frankfurt-Kairo, Kairo – Luxor, AssuanHurghada, Hurghada – Frankfurt das Ausflugsprogramm: Kairo und Nilkreuzfahrt Preis – Leistungsverhältnis: sehr gut

Da diese Reise individuell zusammengestellt wurde, waren wir vier bei den Transfers und Besichtigungen immer alleine. Wir kamen uns vor wie VIP’s mit Privattransfer und eigenem Reiseleiter.

Kairo Das Hotel entspricht der Beschreibung, wir hatten ein Familienzimmer mit Balkon mit Blick auf die Pyramiden. Zimmer und Service war zufriedenstellend, Gastronomie- und Getränkepreise für ein 5* Hotel angemessen.

Nilkreuzfahrt Das „Schiff“ Al Hambra verdient wirklich 5 Sterne, es ist alles top gepflegt, die Kabinen und Bäder sind sehr groß, größer als in manchem Hotel, (z. B. im Dana Beach Familienzimmer). aber: der Service in der Gastronomie ist schlecht, wir bekamen als AI Gäste die Getränke im Glas serviert, Weinglas - halb gefüllt, Bierglas - 1/3 gefüllt, Uso - schmales hohes Glas mit 1 Stück Eis ca. 1,5 cm gefüllt. Es dauerte bei den Mahlzeiten und an der Bar sehr lange und teilweise wurden erst nach mehrfacher Aufforderung neue Getränke gebracht.

Die Auswahl an nicht alkoholischen Getränken (z.B. für die Kinder) stilles Wasser, Fanta und Cola, allerdings aus der Flasche, die Getränke waren fast immer ohne Kohlensäure. Das Servicepersonal im Gastronomie-Bereich machte insgesamt einen lustlosen Eindruck. Teller wurden schleppend abgeräumt, Mahlzeiten waren ok, aber mehr auch nicht. Der Barbereich war auch nicht gut besucht, nur eine weitere Gruppe mit AI, wahrscheinlich lag es an den Preisen 0,5 Liter Flasche Bier ca. 5 Euro. Wir würden dieses Schiff nicht mehr buchen, hier passen Ausstattung und Service nicht zueinander.

Dana Beach Hier gibt es absolut nichts zu beanstanden, hervorragender Service in allen Bereichen, top gepflegte Anlage vom Eingang bis zum Strand, das Dana soll Ostern fast ausgebucht gewesen sein, es gab keinerlei Probleme - egal zu welcher Tageszeit- freie Liegen am Strand oder an den Pools zu bekommen, es gab keine großen Warteschlangen in den Restaurants, es gab genügend Sitzplätze in den Barbereichen; was ein großer Pluspunkt ist, die Anlage ist ruhig, es verläuft sich alles und man merkt die Menge an Gästen gar nicht.

Ausflüge Hurghada mit dem Wassertaxi (Schlauchboot mit 250 PS für 4 Gäste) zu den Delfinen; ca. 3 Stunden auf dem Wasser und schwimmen mit den Delfinen. Tauchen: Das Jasmin Diving Center können wir besonders für Kinder ab 8 Jahren empfehlen. Hier bekommen die Kinder eine komplette Tauchausrüstung in ihrer Größe (wichtig- Jackett und 5 Liter Flasche).

Familie Siegmund (Fotos Fam. Siegmund)