eKomi - The Feedback Company:
  • Spezialist für Kulturreisen
  • Reiseexperte seit 1998
  • Beratung für individuelle Reisen

Badeurlaub Ägypten Sharm el Sheikh, Hurghada und El Gouna

Badeurlaub Ägypten - Reise-Information

Am besten gelangt man per Flugzeug nach Ägypten, wobei in der Hauptsaison fast täglich Maschinen von jedem größeren Flughafen in Deutschland aus starten. Mit einem non-stop Flug erreicht man die internationalen Flughäfen in Ägypten innerhalb von etwa vier bis fünf Stunden. Große Flughäfen befinden sich in Ägypten in Kairo, Alexandria, Luxor, Sharm el Sheikh und Hurghada. Kairo besitzt den größten Flughafen. Von dort hat der Besucher die Möglichkeit, mit einem von zahlreichen günstigen Inlandsflügen zu seinem gewünschten Ziel zu gelangen. Verglichen mit Deuschland ist eine Taxifahrt in Ägypten sehr preisgünstig, daher muss man innerhalb Ägyptens auch nicht unbedingt fliegen. Urlauber, die einen Badeurlaub am Roten Meer in Ägypten verbringen möchten, fliegen mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit nach Hurghada, da man von dort aus am bequemsten in die umliegenden Urlaubsorte wie El Gouna, Safaga oder auch El Quseir gelangt.

Es gibt verschiedene Orte, die für eine Badeurlaub in Ägypten hervorragend geeignet sind. Einer davon ist Sharm el Sheik. Mit der imposanten Bergkulisse des Sinai im Rücken und dem kristallklaren, das ganze Jahr über warmen Wasser (ca. 22° C) des Roten Meeres befindet sich Sharm el Sheikh in einer sehr schönen Umgebung. Sharm el Sheikh hat sich in den letzten Jahren mit seiner einladenden Fußgängerzone und den eleganten Hotels zum schicksten Urlaubsort Ägyptens entwickelt, weswegen er auch als "Charme el Sheikh" bekannt ist. Das Highlight ist aber der Strand Na'ama Bay: Entlang seines zwölf Kilometer langen Küstenstreifens bietet sich den Besuchern eine reiches Angebot an Restaurants, ein buntes Nachtleben, eine Strandpromenade mit weltstädtischem Flair und ein Basar mit großem Schmuck- und Souvenirangebot. Das Besondere aber sind die feinen Sandstrände mit vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten, die einfach ideal geeignet sind um einen Badeurlaub in Ägypten zu verbringen. So kann man dort etwa Segeln lernen oder auch einen Tauchkurs absolvieren. Am besten verbindet man in Sharm el Sheikh einen Badeurlaub mit einem Tauchurlaub

Die filigranen Korallenriffe und farbenfrohen Fische des Roten Meeres ziehen jedes Jahr mehr Urlauber in ihren Bann. Taucher und auch Schnorchler sind fasziniert von der farbenprächtigen Unterwasserwelt. Aber auch für Strandurlauber ist Hurghada, der größte Ferienort Ägyptens, mit seinen angenehmen Wassertemperaturen und dem warmen Klima von April bis November ein Anziehungspunkt schlechthin um einen Badeuralub in Ägypten zu genießen.

Auf jeden Fall einen Tagesausflug wert ist das nördlich gelegene El Gouna. Dabei handelt es sich um eine komplett neu geschaffene, grüne Stadt, die sich entlang zahlreicher Lagunen und Wasserstraßen erstreckt. Das einheitlich gestaltete, farbenfrohe Stadtbild lädt zu Spaziergängen oder Bootsfahrten ein und bietet dem Gast eine Vielfalt an eleganten Restaurants zum Ausspannen.

STERN TOURS © 2017