eKomi - The Feedback Company:
  • Spezialist für Kulturreisen
  • Reiseexperte seit 1998
  • Beratung für individuelle Reisen

Oman – Rundreisen und Gruppenreisen ein unentdecktes Urlaubsparadies

Oman gilt als echter Geheimtipp für Gruppenreisen und Rundfahrten durch ein Land voller historischer Sehenswürdigkeiten, beeindruckender Naturwunder, aufregender Wüstenabenteuer und unbeschwertem Badespaß. Gehen Sie mit STERN TOURS auf große Rundreise und Entdeckungsreise durch märchenhafte Landschaften, abwechslungsreiche Wüstenregionen hin zu historischen Städten. Wir beraten Sie bei Ihren Urlaubsplänen und begleiten Sie auf der Rundreise zu den schönsten Highlights des Sultanats. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen mit Gruppenreisen durch Oman und besuchen Sie uns in unserem Reisebüro in Berlin-Wilmersdorf. Wenn Sie nicht persönlich vorbeischauen können, rufen Sie uns einfach an, um eine persönliche, auf Ihre individuellen Wünschen abgestimmte Reiseberatung zu erhalten.

Eintauchen in ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht

Am Ostzipfel der Arabischen Halbinsel, grenzend an die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi Arabien und Jemen liegt ein bisher touristisch noch kaum bekanntes Land. Eine Rundreise durch das islamisch geprägte Sultanat Oman wird zur Reise in ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Die Hauptstadt Maskat, die Wasserfälle von Wadi Hani Habib, der Prinzessin Diana Canyon oder Fort Bahla, eine Festung, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört – auf Ihrer Rundreise durch Oman entdecken Sie ein Land voller einzigartiger Naturschätze und historischer Bauten.

Lassen Sie sich verzaubern durch steile Berghänge, in die sich Terrassenfelder schmiegen, bewundern Sie das antike Bewässerungssystem von Falaj und wandeln Sie durch mittelalterlich anmutende Gassen durch die Souks des Landes. Erleben Sie Wüsten und Wadis, Oasen und Wasserfälle, Handwerks- und Viehmärkte und unzählige, einzigartige Kulturschätze in einem Land, das für jeden Reisenden zum Märchentraum wird.

Die Highlights von Oman hautnah erleben

Das wohl eindrucksvollste Highlight des Oman ist der Palast von Jabrin, der im Hadjar-Gebirge liegt. Bestückt mit traditionellen Möbeln und Gebrauchsgegenständen zeigt sich Ihnen hier ein Oman, wie es im Mittelalter ausgesehen haben mag. Bewundern Sie die wunderschönen Deckenmalereien und die märchenhafte Fassade, die nach Renovierungsarbeiten wieder in altem Glanz erstrahlt.

Die größte Moschee des Oman, eine der größten der Welt, steht in der Hauptstadt Maskat. Hier ist einer der wenigen Orte Omans, in denen das Tragen eines Kopftuches für Frauen vorgeschrieben ist. In der Sultan Qaboos Grand Mosque bestaunen Sie einen riesigen Kronleuchter und einen handgeknüpften Teppich, der unglaubliche 4.300 Quadratmeter groß ist. Einen Blick sollten Sie auch auf den Palast des Sultans werfen, den Sie natürlich nur von außen bewundern können. Nehmen Sie sich anschließend etwas Zeit, um die Kunst- und Kulturschätze des Oman im Bait al-Zubair Museum zu entdecken.

Die Festung von Nakhi bietet nicht nur einen unvergleichlichen Ausblick. Im Inneren sind die Räume mit kunstvollen Schnitzereien verziert. Ein Höhepunkt ist ein Bad in den heißen Quellen von Nakhi, bei dem Sie herrlich entspannen können. Naturliebhabern erschließt sich bei einem Ausflug nach Jebel Shams, einem ca. 2000 m hoch gelegenen Plateau, ein einzigartiger Ausblick. Von dem nur mit dem Geländewagen erreichbaren Platz aus ist der „Grand Canyon“ des Oman mit bloßem Auge zu sehen.

Eine Nacht in der Wüste

Eine Übernachtung in der Wahiba-Wüste ist der Höhepunkt einer Rundreise durch Oman. Goldgelbe Sanddünen liegen auf Ihrem Weg. Verbringen Sie die Nacht im Wüstencamp, genießen Sie den Anblick, wenn die Sonne hinter den Dünen der Wüste verschwindet. Schauen Sie in den Sternenhimmel, der in klaren Nächten einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt.

Interessante Städte des Oman erkunden

Die größte Stadt des Oman ist Maskat, oft auch Muscat geschrieben. Sie ist gleichzeitig die Hauptstadt des Sultanats und Wohnsitz seiner Majestät Sultan Qaboos. Lassen Sie sich durch die moderne, erst in den letzten Jahren entstandene Architektur beeindrucken. Im Kontrast dazu erleben Sie den Souk, das kommerzielle Viertel der Stadt, in dem das Leben noch genauso traditionell abläuft wie in den vergangenen Jahrhunderten. Genießen Sie das bunte Lichtermeer bei einem Nachtspaziergang durch die Stadt.

Sur liegt in südöstlicher Richtung. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an einem Kalksteinkrater vorbei, der mit türkisfarbenem Wasser gefüllt ist. In der alten Seefahrerstadt wird noch heute das traditionelle Handwerk des Dhau-Baus ausgeübt. Im Kernland geht es zur alten Oasenstadt Nizwa, hinter der sich die Formationen des Hadschar-Gebirges erheben. Sie war einst Hauptstadt des Landes und ist noch heute berühmt für die feinen Kupfer- und Silberarbeiten, bei deren Herstellung Sie den Künstlern über die Schulter schauen können.

Der Ortskern von Al Hambra mit seinen mehrstöckigen Ziegelhäusern, die in dunkelroter Farbe erstrahlen, ist ein beliebtes Ausflugsziel. Im Süden liegt an der Weihrauchstraße die Stadt Dhofar, aus der der Weihrauch stammen soll.

Oman – das Bade- und Taucherparadies

Nutzen Sie den Aufenthalt in der Hauptstadt Maskat für einen Ausflug ins Meer, um sich abzukühlen. Wunderschöne Sandstrände und kristallklares Wasser erwarten Sie. Baden ist hier erlaubt, wenn Sie einteilige Badeanzüge oder Bermudashorts tragen und den Körper am Strand wieder bedecken. Die Unterwasserlandschaft des Oman gilt als echter Geheimtipp für Taucher, die das Besondere lieben.

Lassen Sie sich von uns auf eine Rundreise durch ein wahres Märchenland mitnehmen. Entdecken Sie mit uns die noch weithin unbekannte Schönheit eines Landes, in dem Sie von den Menschen freundlich Willkommen geheißen werden.

STERN TOURS © 2017