eKomi - The Feedback Company:
  • Spezialist für Kulturreisen
  • Reiseexperte seit 1998
  • Beratung für individuelle Reisen

Höhepunkte Israels - 8-tägige Gruppenreise, 2.-9.Nov. 2014

Israel (den Norden) in einer Woche kennenlernen zu wollen ist schon eher eine Herausforderung, trotz überschaubarer Entfernungen. Insofern fügten sich das Programm des Reiseanbieters „Stern Tours“ und seine Umsetzung durch den Reiseleiter nahezu optimal und bescherten mir ein unvergessliches Erlebnis. Unserem Guide Eli Ballin (selbst ein Nachfahre der Gründergeneration) gelang es in wunderbarer Weise SEIN Land eindrucksvoll zu präsentieren. Ich habe viel dazugelernt, sehe manches jetzt klarer, differenzierter, Kommentare über Israel auch kritischer.

„Israel lässt niemanden gleichgültig“, so der erste Satz aus dem Stern Tours Reisebegleitheft, einem sehr gelungenen Kurzreiseführer. Nun war ich sehr wohl auf die u.U. ausgeprägten Gefühle gefasst, sah mich schon Tage vor Reisebeginn von einer nicht gekannten Unruhe befallen. Die Begegnung mit dem Land hat mich dann emotional viel stärker erwischt als erwartet. An dieser Stelle könnte ich weit ausholen… Meine Empfehlung an alle, die vielleicht so wie ich Israel seit Jahren kennenlernen wollten,… Tun Sie es! Lassen Sie sich an die Hand nehmen.

Alles was außerhalb des eigentlichen Programms zu einer gelungenen Reise dazugehört wurde durch den Veranstalter bestens organisiert – die Buchung (nur 4 Wochen vor Reisebeginn, absolut unkompliziert), Transfer vom und zum Flughafen, der Reisebus im Land (mit einem wunderbar gelassenen Fahrer), die Fahrt ins Westjordanland nach Bethlehem (leider von der Zeit zu knapp), die Hotels, inkl. das Essen. Letzteres unterliegt in der Einschätzung erfahrungsgemäß größeren individuellen Schwankungen. Die Hotels (drei verschiedene, gebucht in der Kategorie „Standard“) waren für mich gut bis sehr gut. Hervorheben möchte ich die Küche im „Prima Park“ in Jerusalem, sie bot alles was mein Herz begehrte, eine große Auswahl an Speisen der jüdischen Küchenvielfalt. Das Hotel im Kibbuz Yavi hat mir insgesamt besonders gut gefallen. Nicht zu vergessen, die Mitreisenden. Wir waren eine wunderbare, aus verschiedenen Teilen Deutschlands und der Schweiz zusammengewürfelte Gruppe, 17 Personen im Alter zwischen 30 plus und 70 plus, toll.

„You are welcome“. Ich habe keine Minute daran gezweifelt und mich sehr wohlgefühlt. Also dann, Lehitraot in Israel!

Mona aus Mecklenburg-Vorpommern

STERN TOURS © 2017