• Mo-Fr: 09:00 - 21:00 | Sa: 10:00 - 20:00 | So: 11:00 - 20:00 Uhr
  • 030 - 700 94 100
Top Kundenservice
  • Spezialist für Kulturreisen
  • Reiseexperte seit 1998
  • Beratung für individuelle Reisen

Ägypten Reise SOBEK

5 Tage Kairo + 2 Tage Luxor + 1 Woche Nilkreuzfahrt

Samstag - 1. Tag: Anreise

Linienflug nach Kairo, Empfang durch unsere Reiseleitung, Transfer zum Hotel, Übernachtung.

Sonntag - 2. Tag: Kairo

Heute besuchen Sie die Pyramiden der Pharaonen Cheops, Chephren und Mykerinos, flankiert von der monumentalen Sandsteinfigur des Sphinx. Danach besichtigen Sie die altägyptische Hauptstadt Memphis und die Nekropole Sakkara, wo Sie die Stufenpyramide des Pharaos Djoser, sozusagen den Prototyp der Pyramide, sowie eine der Mastabas (Gräber hoher Würdenträger des Pharaonischen Hofes) besichtigen. In Dahshur besichtigen Sie die Rote Pyramide, die auch von innen besichtigt werden kann, und die Knickpyramide.

Montag - 3. Tag: Kairo

Heute führt Sie Ihr Ausflugsprogramm in das quirlige Zentrum der ägyptischen Hauptstadt: Sie erleben eine Führung durch das Ägyptische Museum mit seiner umfangreichen Sammlung, deren Herzstück natürlich die Exponate aus dem Grab des Kindkönigs Tut-ench-Amun darstellen, und fahren zur Zitadelle, wo Sie die Alabastermoschee des Mohamed Ali besichtigen und einen spektakulären Blick auf die Metropole Kairo genießen können. Am Fuße der Zitadelle besuchen Sie die Moschee des Sultans Hassan und die Rifai- Moschee. in der neben den letzten ägyptischen Königen auch der Schah Reza Pahlewi seine letzte Ruhe fand. Ein Bummel über den Basar Khan el Khalili rundet Ihr hetgiges Besichtigungs-programm ab.

Dienstag - 4. Tag: Kairo

Tag zur freien Verfügung. Bei Ihrer Reiseleitung können Sie fakultative Ausflüge buchen: Einen Tagesausflug nach Alexandria oder nach El Fayum. Wer gerne auf eigene Faust unterwegs ist, kann zum zweiten Mal ins Ägyptische Museum gehen, um dort in Ruhe bei den Exponaten zu verweilen, die von besonderem Interesse sind, oder durch die Gassen der Innenstadt mit ihren vielen Geschäften bummeln. Ein Besuch des Kairo-Turms auf der Nilinsel Gezirah mit Tee und Kuchen im rotierenden Aussichtsrestaurant lassen den Tag geruhsam ausklingen.

Mittwoch - 5. Tag: Kairo

Heute steht Alt-Kairo auf Ihrem Programm: Sie fahren ins Koptische Viertel, wo Sie das Koptische Museum, die Hängende Kirche und die Ben Ezra- Synagoge besichtigen. Danach fahren Sie weiter zur Ibn-Tulun-Moschee, einer Hofmoschee nach dem Vorbild der Großen Moschee in Mekka, mit ihrem typischen gedrehten Minarett. Gleich neben der Moschee liegt das Gayer Anderson-Museum, wo Sie einen Einblick in Einrichtung und Funktion des typischen Bürgerhauses aus dem späten Mittelalter erhalten.

Donnerstag - 6. Tag: Kairo - Luxor

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Inlandsflug nach Luxor. Transfer zu Ihrem Hotel, Rest des Tages zur freien Verfügung.

Freitag - 7. Tag: Luxor

Tag zur freien Verfügung. Bei Ihrer Reiseleitung können Sie einen fakultativen Ausflug nach Dendera und Abydos buchen. Der Tempel von Dendera aus der Zeit der Ptolemäer ist das Gegenstück des Horus-Tempels in Edfu, den Sie während der Nilkreuzfahrt noch besuchen werden, und der Totentempel von Sethos I. in Abydos gehört zum Schönsten, was die ägyptische Kunst hervorgebracht hat. Sehr empfehlenswert!

Samstag - 8. Tag: Einschiffung Luxor

Nach dem Frühstück Transfer zu Ihrem Nilkreuzfahrtschiff. Am Nachmittag erleben Sie eine Führung durch die monu-mentalen Tempel am Ostufer des Nils, des Karnak-Tempels mit seinen zahlreichen beeindruckenden Säulen, Pylonen, Höfen und Obelisken. Der Luxor-Tempel, der direkt an der Uferpromenade liegt, war einst durch eine Sphinxallee mit dem Karnak-Tempel verbunden.

Sonntag - 9. Tag: Luxor - Edfu

Morgens beginnt die Abfahrt nach Süden, Passage der Schleuse bei Esna und Weiterfahrt bis Edfu. Genießen Sie vom Sonnendeck aus die abwechslungsreiche Landschaft an beiden Ufern des Nils, mit Dörfern, die sich anscheinend seit den Zeiten der Pharaonen kaum verändert haben.

Montag - 10. Tag: Edfu - Kom Ombo

Nach dem Frühstück Kutschfahrt zum Horus- Tempel in Edfu, dem am besten erhaltenen Tempel Ägyptens. Hier sind noch alle typischen Merkmale eines ägyptischen Tempels erhalten: Die Umfassungsmauer aus Lehmziegeln, der gewaltige Eingangspylon, der offene Säulenhof und die Säulenhalle. Tief im Innern war das Allerheiligste mit dem Standbild des Gottes Horus. An der Innenseite der Umfassungsmauer ist anschaulich der Sieg von Horus über Seth dargestellt, der in der ägyptischen Mythologie das Böse verkörperte. Nach der Besichtigung geht es mit der Kutsche zurück zu Ihrem Nilschiff, das seine Fahrt nach Süden fortsetzt. Ankunft am Nilufer von Kom Ombo gegen Abend.

Dienstag - 11. Tag: Assuan

Flussfahrt nach Süden, Ankunft in Assuan gegen Vormittag. Heute steht die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der Stadt Assuan auf Ihrem Programm: Mit einem Boot fahren Sie zur Insel Agilkia mit dem Tempel der Göttin Isis, Fahrt zum Hochstaudamm, einem Monument der Moderne, der den Nil zu einem gewaltigen Stausee aufgestaut hat, der bis weit in den Sudan hinein reicht. Im antiken Granitsteinbruch von Syene, wo der rosafarbene Granit gewonnen wurde, der für viele Monumente Ägyptens Verwendung fand, kann man an einem unvollendeten Obelisken Bearbeitungspuren durch die antiken Steinmetze erkennen. Ein Riß im Gestein führte dazu, dass man den Obelisken aufgab. Am Nachmittag erleben Sie eine stimmungsvolle Felukkenfahrt zwischen den Inseln des Nilkatarakts. Für den Abend sollten Sie einen Bummel über den Basar von Assuan einplanen, wo Sie neben den gängigen Souvenirs exotische Gewürze in guter Qualität und zu günstigen Preisen erstehen können, vorausgesetzt, Sie verstehen zu handeln.

Mittwoch - 12. Tag: Abu Simbel - Komb Ombo

Fakultative Ausflugsmöglichkeit zu den berühmten Felsen-tempeln in Abu Simbel per Bus oder Flug. Wer an diesem Ausflug nicht teilnimmt, kann das neue Nubische Museum besichtigen, das am östlichen Nilufer liegt. (Gut auf eigene Faust machbar.) Gegen Mittag legt Ihr Nilschiff wieder ab und fährt nach Kom Ombo. Erleben Sie die vom Sonnendeck Ihres Schiffes aus die einzigartige, abwechslungsreiche Landschaft an beiden Ufern des Nils.

Donnerstag - 13. Tag: Kom Ombo

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Doppeltempel der Gottheiten Sobek und Haroeris. Sie sehen einen Kalender zur Vorausberechnung der Nilflut, ein Nilometer, Darstellungen von medizinischen Geräten und in einer Seitenkapelle mumifizierte Krokodile. Weiterfahrt nach Norden über Edfu und Esna mit erneuter Passage der Schleuse. Um den Gästen auf den Nilschiffen die Wartezeit zu verkürzen, fahren die Händler aus Esna mit Booten um die wartenden Nilschiffe herum und bieten ihre Waren, meist Tischtücher, Gewänder und T-Shirts, zum Kauf an. Die Gäste stehen an der Reling und begutachten die Angebote. Wenn sie Gefallen an den Waren finden und man sich handelseinig wird, werfen sie das Geld hinunter, anderenfalls landet die Ware wieder auf dem Boot bei ihrem Besitzer.

Freitag - 14. Tag: Luxor

Ankunft in Luxor am frühen Morgen. Heute erleben Sie eines der Highlights dieser Reise, denn Sie fahren zum Westufer des Nils und besichtigen einige Pharaonengräber im Tal der Könige. Bitte beachten Sie, dass das berühmte Grab des Tut-ench-Amun nur gegen eine Extra-Gebühr besichtigt werden kann. Die Schätze aus dem Grab haben Sie bereits im Museum in Kairo gesehen. Danach fahren Sie weiter nach Deir el Bahari, wo Sie den imposanten Terrassentempel der Königin Hatschepsut, besichtigen, der von ihrem Architekten Senenmut harmonisch in die schroffe Felswand integriert wurde. Auf der Rückfahrt hält der Bus an den Memnon-Kolossen, die einst den Eingangspylon zum Totentempel des Pharaos Amenophis III bewachten. Rückkehr zum Schiff, Rest des Tages zur freien Verfügung.

Samstag - 15. Tag: Abreise

Ausschiffung und Transfer zum Flughafen Luxor. Inlandsflug nahc Kairo und Anschlussflug nach Deutschland oder Bustransfer zum Roten Meer und Badeaufenthalt.

ab 1.879,- EUR (Preise pro Person im DZ sind saisonbedingt). Der Abpreis gilt für unsere Nebensaison von Juni bis August. In den übrigen Monaten (außerhalb unserer Nebensaison) liegt der Reisepreis in der Regel höher. Da wir individueller Reiseveranstalter sind können wir fast jeden Termin und Flughafen (gesamte Welt) anbieten, der Flüge nach Ägypten ermöglicht. Daher haben wir keine Preisliste und arbeiten jede Anfrage persönlich aus. Erst dann können wir Ihnen den Reisepreis mitteilen. Nutzen Sie daher bitte unser Kontaktformular für eine Reiseanfrage.

Hotels   Nilschiffe   Informationen zum Reiseveranstalter Stern Tours Infos zum Reiseveranstalter STERN TOURS

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug Deutschland pfeil Kairo, Inlandsflüge Kairo pfeil Luxor mit Egypt Air
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im Mövenpick Pyramids o.ä. in Kairo, sternsternsternsternstern
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im St. George o.ä. in Luxor, sternsternsternsternstern
  • 7 Übernachtungen mit Vollpension auf dem Kreuzfahrtschiff M/S Hamees o.ä., sternsternsternstern Delux
  • Alle Transfers in klimatisierten Fahrzeugen (mit englischsprachiger Begleitung)
  • Alle aufgeführten Besichtigungen mit deutschsprachiger Führung inkl. Eintrittsgelder
  • Lokale Steuern, Flughafengebühren, Kerosinzuschläge, Treibstoffzuschläge
  • Versicherungszuschläge, Insolvenzversicherung
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung, lokale Steuern

Nicht eingeschlossen

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Visagebühr (25,00 Euro)
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge

Hinweise

  • Änderungen bei Flugzeiten, Nilschiffen, Hotels, beim Ablauf von Nilkreuzfahrten behalten wir uns vor!
  • Hotelkategorien sind Landeskategorien.