• Mo-Fr: 09:00 - 21:00 | Sa: 10:00 - 20:00 | So: 11:00 - 20:00 Uhr
  • 030 - 700 94 100
Top Kundenservice
  • Spezialist für Kulturreisen
  • Reiseexperte seit 1998
  • Beratung für individuelle Reisen

Ägypten Reise OSIRIS

Kairo – Nilkreuzfahrt (Luxor – Edfu – Assuan – Kom Ombo – Edfu – Luxor) und Badeurlaub am Roten Meer

1. Tag - Samstag: Anreise

Linienflug nach Kairo, Empfang durch unsere Reiseleitung, Transfer zum Hotel, Übernachtung

2. Tag - Sonntag

Ganztägiges Besichtigungsprogramm in Kairo: Sie besuchen zunächst die weltberühmten Pyramiden der drei großen Pharaonen Cheops, Chephren und Mykerinos, flankiert von der monumentalen Sandsteinfigur des Sphinx, danach fahren Sie nach Memphis, wo Sie eine Monumentalstatue von Ramses II. und eine Alabastersphinx besichtigen werden. In Sakkara, der Nekropole von Memphis, besuchen Sie die Stufenpyramide des Pharaos Djoser.

3. Tag - Montag

Heute besuchen Sie das Ägyptische Museum. Danach bringen wir Sie zur Zitadelle mit der Mohamed Ali Moschee und anschließend bummeln Sie über den Khan El Khalili Bazar. Im Anschluss haben Sie einen Transfer zum Flughafen und Inlandsflug nach Luxor, Fahrt zu Ihrem Nilschiff und Einschiffung. Der Nachmittag ist zu Ihrer freien Verfügung.

4. Tag - Dienstag

Am Morgen erleben Sie einen Ausflug zu den Monumenten am Westufer des Nils: Sie besichtigen im Tal der Könige einige Pharaonengräber, fahren dann weiter zum Terrassentempel der Königin Hatschepsut, der sich harmonisch an die schroffe Felswand schmiegt und zu den Memnonkolossen. Rückkehr zum Schiff, das seine Fahrt nach Süden beginnt. Am Ufer der Stadt Edfu legt es für die Nacht an.

5. Tag - Mittwoch

Nach dem Frühstück fahren Sie mit einer Pferde-Kutsche zum Horus-Tempel, dem am besten erhaltenen Tempel aus der griechisch-römischen Zeit. Hier sind wirklich noch alle typi-schen Merkmale eines ägyptischen Tempels erhalten: Die Umfassungsmauer aus Lehmziegeln gemacht, der gewaltige Eingangspylon, der offene Säulenhof, die Säulenhalle und schließlich, tief im Tempelinnern das Allerheiligste, das einen Schrein aus schwarzem Stein für das Standbild des Gottes enthält. An der Innenseite der Tempelmauer ist anschaulich der Sieg von Horus über den Gott Seth dargestellt, der in der ägyptischen Mythologie das Böse verkörperte. Rückfahrt zum Schiff, das seine Fahrt nach Süden fortsetzt und am Nilufer von Kom Ombo für die Nacht festmacht.

6. Tag - Donnerstag

Das Nilschiff nimmt seine Fahrt weiter auf bis Assuan. Ihr Besichtigungsprogramm sieht für heute so aus: Busfahrt zum Hochstaudamm von Assuan, der den Nil zu einem gewaltigen Stausee angestaut hat, mit einem Boot fahren Sie zum Isis-Tempel auf der Insel Agilkia, einem Tempel aus der Zeit der Ptolemäer. Im antiken Steinbruch von Syene, wo der rosafarbene Granit gewonnen wurde, der für viele Monumente verwendet wurde, kann man an einem unvollendeten Obelisken die Arbeitsweise der antiken Steinmetze erkennen. Rückkehr zum Schiff. Wir empfehlen für den Abend einen Bummel über den Basar von Assuan. Hier können Sie neben den gängigen Souvenirs exotische Gewürze in guter Qualität und zu günstigen Preisen erstehen, vorausgesetzt, Sie verstehen zu handeln.

7. Tag - Freitag

Morgens Gelegenheit zu einem fakultativen Ausflug nach Abu Simbel, am Nachmittag erleben Sie eine stimmungsvolle Felukkenfahrt zwischen den Inseln des Nilkatarakts.

8. Tag - Samstag

Am Morgen geht es wieder Richtung Norden. In Kom Ombo gehen Sie zu Fuß zu dem sehr nahe am Ufer gelegenen Doppelheiligtum der beiden Gottheiten Sobek und Haroeris. Die Darstellungen hier sind, verglichen mit denen in anderen ptolemäischen Tempeln, besonders beindruckend in ihrer Ausführung. Es gibt sogar ein Nilometer, einen Kalender zur Berechnung der Nilflut und in einer Seitenkapelle einige mumifizierte Krokodile zu Ehren des krokodilköpfigen Gottes Sobek. An der Tempelrückwand sind u. a. auch Darstellungen von medizinischen Instrumenten und Geburtshilfe-Utensilien zu sehen. Weiterfahrt nach Edfu.

9. Tag - Sonntag

Fahrt nach Luxor, Besichtigung der monumentalen Tempel-anlagen am Ostufer des Nils: Die gewaltige Tempelstadt von Karnak mit ihren zahlreichen Pylonen, Tempeln, Obelisken und der großen Säulenhalle war einst das religiöse Zentrum des Amun-Kults. Jeder Pharao fühlte sich verpflichtet, hier eine Kapelle, dort einen Obelisken oder einen Pylon hinzuzufügen. Der kleinere Tempel von Luxor, nahe am Nilufer gelegen, war einst durch eine lange Sphinxallee mit dem Karnak-Tempel verbunden.

10. Tag - Montag

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Fahrt ans Rote Meer. Beginn Ihres Badeurlaubs im Strandhotel in Hurghada oder El Gouna.

10. - 15. Tag - Montag - Samstag

Badeaufenthalt in einem Hotel in Hurghada oder El Gouna am Roten Meer.

15. Tag - Samstag

Transfer zum Flughafen von Hurghada und Rückflug nach Deutschland via Kairo.

ab 1.649,- EUR (Preise pro Person im DZ sind saisonbedingt). Der Abpreis gilt für unsere Nebensaison von Juni bis August. In den übrigen Monaten (außerhalb unserer Nebensaison) liegt der Reisepreis in der Regel höher. Da wir individueller Reiseveranstalter sind können wir fast jeden Termin und Flughafen (gesamte Welt) anbieten, der Flüge nach Ägypten ermöglicht. Daher haben wir keine Preisliste und arbeiten jede Anfrage persönlich aus. Erst dann können wir Ihnen den Reisepreis mitteilen. Nutzen Sie daher bitte unser Kontaktformular für eine Reiseanfrage.

Hotels   Nilschiffe   Informationen zum Reiseveranstalter Stern Tours Infos zum Reiseveranstalter STERN TOURS

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflug Deutschland pfeil Kairo, Inlandsflüge Kairo pfeil Luxor und Hurghada pfeil Kairo pfeil Deutschland
  • Fluggesellschaft: Egypt Air
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in Kairo Hotel Mövenpick Pyramids o.ä., sternsternsternsternstern
  • 7 Übernachtungen mit Vollpension auf Ihrem Nilkreuzfahrtschiff  M/S Hamees o.ä., sternsternsternsternstern Delux
  • 5 Übern. mit Halbpension im Strandhotel Arabia Azure Beach Resort in Hurghada am Roten Meer, sternsternsternstern
  • Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle im Programm aufgeführten Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Insolvenzversicherung
  • Lokale Steuern, Flughafengebühren, Treibstoffzuschläge
  • Visagebühr

Nicht eingeschlossen

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge

Hinweise

  • Änderungen bei Flugzeiten, Nilschiffen, Hotels, beim Ablauf von Nilkreuzfahrten behalten wir uns vor!
  • Hotelkategorien sind Landeskategorien.