GUTSCHEIN-AKTION
50 € gratis bei Buchung!*
Netzsieger.de bewertet STERN TOURS

 

 

 

 

 

 

Erhalten Sie ca. einmal wöchentlich mit dem Newsletter von STERN TOURS aktuelle Angebote, indem Sie sich hier eintragen:

 

 

 

Hinweis zu den Datenschutzerklärungen. Die Einwilligung in den Erhalt kann jederzeit widerrufen werden

 

 

 

 » 
 » 
 » 
 »  Morgenland Persien

Kulturreisen suchen

Früheste Hinreise

Späteste Rückreise

Erweiterte Suche einblenden

Ihre Vorteile bei STERN TOURS

  • Spezialist seit 1998
  • Top Service
  • Riesen Auswahl
  • Individuelle Beratung

 

 

STERN TOURS Online-Shop
4.90 / 5 bei 78 Bewertungen

 

 

Online-Sicherheit

 

Die verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten erfolgt Thawte-Zertifiziert.

 

SSL Verschlüsselung

 

Reisebeschreibung herunterladen

Das Besondere

  • Garantiert durchgeführt mit 4 Personen und kleine Gruppe bis maximal 12 Personen
  • Spürbarer Orient auf dem Meidan-e Imam Platz (UNESCO Weltkulturerbe)
  • UNESCO Weltkulturerben Persepolis und Pasargadae
  • An religiösen Stätten authentische Begegnung mit Einheimischen
  • Lesungen aus persischen Werken
  • Abendessen in traditionellen persischen Restaurants
  • Spaziergang durch einen der persischen Paradiesgärten
  • Einblick in den zoroastrischen Glauben

Tag 1: Flug von Frankfurt/Main nach Teheran im Iran

Ankunft und Abholung vom Flughafen, wo Sie mit Lufthansa ankommen. Fahrt zum Hotel in Teheran. Übernachtung in Teheran.

Tag 2: Teheran - Shiraz

Lernen Sie nach dem Frühstück die geschäftige Hauptstadt Teheran kennen. Dabei sehen Sie den eindrucksvollen Golestan Palast (UNESCO Weltkulturerbe). Nachmittags geht Ihr Flug nach Shiraz. Übernachtung in Shiraz.

Tag 3: Shiraz

Sie besichtigen heute Shiraz, die Stadt der Liebe, Stadt der Rosen und Stadt der Nachtigallen. Spazieren Sie durch den Narenjestan-Garten, der zu den Prächtigsten Persiens gehört. Weiter zur Nasir-ol-Molk Moschee, in der typische iranische Mosaikkunst zu sehen ist. Anschließend steht die Vakil-Moschee auf dem Plan. Bummeln Sie dann über den Vakil-Basar, der durch enge Gassen führt. Pilgern Sie danach zum Mausoleum des Poeten Hafis. Es ist leicht, hier mit der einheimischen Bevölkerun ins Gespräch zu kommen. Persischer Poesie lauschen Sie, wenn Ihnen Ihr Reiseleiter aus Gedichten auf Deutsch und Persisch rezitiert. Übernachtung in Shiraz.

Tag 4: Shiraz - Persepolis

Das UNESCO Weltkulturerbe Persepolis - die glanzvolle Ruinenstätte war einst Hauptstadt des Weltreiches der Achämeniden. Prunk und Pracht zeigen die imposanten Säulenhallen und Reliefs. Freuen Sie sich auf das Eintauchen in die 2500 Jahre alte Geschichte! Im Anschluss statten Sie in Naqsh-e Rostam den in Fels gehauenen Gräbern einen Besuch ab, in denen achämenidische Herrscher ruhen. Übernachtung in Persepolis.

Tag 5: Persepolis - Yazd

Nach Yazd unterwges erfahren Sie einiges über den König Kyrus und das altpersische Reich. Entlang eindrucksvoller Gebirgspässe zwischen Hochebene und zentraliranischer Wüste ist Ihr Ziel heute Yazd. Übernachtung in Yazd.

Tag 6: Yazd

Gehen Sie durch die engen Gassen der Altstadt von Yazd und werfen Sie dabei einen Blick auf die Freitagsmoschee - beeindruckend mit strahlend blauem Eingang versehen. Besuchen Sie auch Amir Chaqmaq, dem Arkadenbau und den Downlatabad-Garten, wo Sie mehr über die kühlende Funktion der Windtürme erfahren. Yazd ist das Zentrum der Zoroastrier und so besichtigen Sie auch den Feuertempel und die "Türme des Schweigens". Übernachtung in Yazd.

Tag 7: Yazd - Meybood - Nain - Isfahan

Fahren Sie weiter nach Meybood indem Sie entlang der Wüste Dasht-e Kavir reisen, die einmal von riesigen Karawanen durchzogen wurde. In Meyhood besuchen Sie die Sassanidische Festung Narin Qaleh, das Eishaus und die Karawanserei. Nain erreichen Sie per Fahrt entlang der Seidenstraße. Nain ist berühmt für seine Seidenteppiche. Die im 11. Jahrhundert erbaute Jame Moschee ist die älteste des Iran. Spät am Nachmittag gelangen Sie nach Isfahan, für wohl jedermann die schönste aller Städte des Iran. Übernachtung in Isfahan.

Tag 8: Isfahan

Ein märchenhaftes Bild entsteht beim Anblick von Isfahan - türkisfarbene Kuppeln und fantastische Paläste, Moscheen und Mausoleen. Besuchen Sie den bekannten Meidan-e Imam Platz (UNESCO Weltkulturerbe), der von Einheimischen viel besucht wird und weswegen Sie hier oftmals Gelegenheit haben werden mit ihnen in Kontakt zu kommen. Ein Ensemble aus Arkaden umgibt Sie, prachvolle Bauten wie die Scheich Lotfollah Moschee oder die Imam Moschee gehören zu den Meisterwerken islamischer Baukunst. Im Anschluss geht es weiter zum Tschehel Sotoun, dem Palast der vierzig Säulen und zum Hasht Behesht Palast. Ein Spaziergang am Zayande Rud Fluss beendet Ihren Tag. Übernachtung in Isfahan.

Tag 9: Isfahan

Besuchen Sie weiterhin in Isfahan die große Jame Moschee (UNESCO Weltkulturerbe). Außerdem steht der Besuch des armenischen Viertels auf Ihrem Tagesprogramm. Die Vank-Kathedrale ist ausgestattet mit Ikonen und Fresken im byzantinischen, persischen und westeuropäischen Stil. Der Nachmittag ist für Sie zur freien Gestaltung. Übernachtung in Isfahan.

Tag 10: Isfahan - Frankfurt

Sie werden zum Flughafen gefahren und fliegen via Wien zurück nach Frankfurt/Main.

Hinweise

  • Durchführungsgarantie ab 4 Personen! Maximal 12 Teilnehmer
  • Sowohl im Land Iran, als auch auf dem Flug wird kein Alkohol ausgeschenkt.
  • Die Kleiderordnung muss beachtet werden: Bedeckte Schultern, Ellenbogen und Knie. Frauen müssen zusätzlich ein Kopftuch tragen.
  • Erforderliche Reiseunterlagen & Impfungen: Ein Reisepass mit mind. 6 Monate Gültigkeit nach Rückreise ist erforderlich. Die Visaantragsformulare und Referenznummern, die für die Einreise in den Iran notwendig sind, beantragt SKR für Sie (Die Frist hierfür beträgt 5 Wochen). Impfungen sind nicht vorgeschrieben.
  • Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
  • Jeglicher weiterer Abflughafen auf Anfrage möglich!
  • Reiseveranstalter SKR Reisen GmbH, Venloer Str. 47-53, 50672 Köln

Eingeschlossene Leistungen

  • 10-tägige Rundreise zu den wichtigsten Höhepunkten des Iran
  • Linienflug in der Economy Class mit Lufthansa (außer 02.04. mit Austrian)von Frankfurt/Main über Wien nach Teheran und zurück. Sondertarif - Platzangebot ist begrenzt und es sind Aufpreise möglich
  • Rundfahrt und alle Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad und WC wie beschrieben
  • Halbpension, außer an Tagen 7, 8 und 10 nur Frühstück
  • Eintrittsgelder für alle Besichtigungen laut Beschreibung
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung während der gesamten Rundreise

Ihre Unterkünfte

  • 1 Nacht in Teheran Enghelab Hotel
  • 2 Nächte in Shiraz Aryo Barzan
  • 1 Nacht in Persepolis Jahangardi Hotel
  • 2 Nächte in Yazd Mehr Traditional Hotel
  • 3 Nächte in Isfahan Hotel Setareh

Nicht eingeschlossene / zubuchbare Leistungen

  • Einreisevisum (ca. 60,- EUR)
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder und private Ausgaben
  • Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn (65,- EUR p.P./2. Klasse)