GUTSCHEIN-AKTION
50 € gratis bei Buchung!*
Netzsieger.de bewertet STERN TOURS

 

 

 

 

 

 

Erhalten Sie ca. einmal wöchentlich mit dem Newsletter von STERN TOURS aktuelle Angebote, indem Sie sich hier eintragen:

 

 

 

Hinweis zu den Datenschutzerklärungen. Die Einwilligung in den Erhalt kann jederzeit widerrufen werden

 

 

 

 » 
 » 
 »  Marokko Höhepunkte

Ihre Vorteile bei STERN TOURS

  • Spezialist seit 1998
  • Top Service
  • Riesen Auswahl
  • Individuelle Beratung

 

 

STERN TOURS Online-Shop
4.90 / 5 bei 78 Bewertungen

 

 

Online-Sicherheit

 

Die verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten erfolgt Thawte-Zertifiziert.

 

SSL Verschlüsselung

 

Reisebeschreibung herunterladen

Das Besondere

  • Garantiert durchgeführt mit 4 Personen und kleine Gruppe bis maximal 12 Personen
  • Viele Übernachtungen in Riads, landestypischen Stadtpalästen
  • Besuch einer Arganölkooperative
  • Kamelritt in der Wüste
  • Marokkanischer Kochkurs (optional)
  • Besuch aller vier Königsstädte

1. Tag - Hinflug nach Casablanca

Fliegen Sie von Royal Air Maroc nach Casablanca. Übernachten Sie in Casablanca für eine Nacht. (Abendessen)

2. Tag - Casablanca & Rabat

Casablanca präsentiert sich als weltoffene und moderne Stadt. Die Außenbesichtigung der Hassan II. Moschee imponiert die Besucher. Nach dem Kennenlernen von Casablanca geht es weiter in die Hauptstadt Marokkos nach Rabat, die UNESCO Weltkulturerbe und Königsresidenz ist. Besuchen Sie in Rabat das prunkvolle Mausoleum von Mohammed V. mit seinem Hassan Turm. Danach steigen Sie auf die Festung der Kasbah Oudaia und anschließend können Sie sich auf einen Spaziergang durch die schmalen, verwinkelten Gassen Rabats freuen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Fès. Übernachtung in Fès. (Frühstück und Abendessen)

3. Tag - Fès

Erkunden Sie am heutigen Tag die Königstadt Fès, ein UNESCO Weltkulturerbe. Fès wird von seinen Besuchern als lebendiges Museum bezeichnet. Ihnen steht der Besuch von Fès mit verwinkelten Gassen und einem bunten Treiben bevor. Kupferschmiede verursachen rhythmisches Hämmern, vom Muezzin ertönen gleichzeitig Rufe und die Maultiertreiber halten lautstark ihre Tiere zusammen. Gewürzstände, Gerbereien und Webereien reihen sich aneinander. Die Besucher werden fasziniert von den Düften Farben, von prächtigen Medresen und der Kairaouine-Moschee sowie dem wunderschönen Mosaikbrunnen. Übernachtung in Fès.(Frühstück)

4. Tag - Volubilis und Meknès

Freuen Sie sich heute auf den Besuch der größten und besterhaltenen römischen Ausgrabungsstätte. Volubilis ist UNESCO Weltkulturerbe und bietet den Besuchern ein tolles Fußbodenmosaik. Weiter geht es nach Meknès, ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe. Die Stadt hatte ihre Blütezeit im 17. Jahrhundert. Aus dieser Zeit blieben Stadttore wie das Bab Mansour und der wunderbare Königspalast erhalten. Übernachtung in Fès. (Frühstück)

5. Tag - Fahrt über den Mittleren Atlas

Es schlängelt sich eine Straße durch Olivenhaine hoch in die spektakuläre Bergwelt des Mittleren Atlas, die sich hinter Fès auftut. Dörfer und kleine Orte mit Lehmhäusern und prächtigen Kasbahs (Festungen) zeigen sich auf dem Weg in Richtung Merzouga. Fahren Sie durch das Ziztal, umgeben von Felswänden und Palmenhainen. Sie können die glutrote, untergehende Sonne hinter den goldfarbenen Sanddünen der Sahara beobachten. Übernachtung in Merzouga. (Frühstück und Abendessen)

6. Wüstenromantik

Heute steht Ihnen viel Zeit zu Ihrer freien Verfügung. Auf der Dachterrasse genießen Sie eine traumhafte Aussicht auf die Oase, Sie können auch den Pool nutzen. Spät am Nachmittag steht ein Kamelritt auf dem Programm, mit dem Sie zu den Sanddünen des Erg Chebbi gelangen und ein einmaliges Wüstenflair genießen können. Übernachtung in Merzouga. (Frühstück und Abendessen)

7. Tag - Straße der Kasbahs

Erhalten Sie Einblick in die Lebensweise der Bewohner von Tinghir, dessen Bewohner hauptsächlich vom Oasenanbau leben. Sie passieren einige kleine Orte auf der Straße der Kasbahs, in denen Lehmburgen und grüne Palmenhaine vorzufinden sind. Sie werden bei einem Abstecher in die imposante Todra-Schlucht geführt, in der knapp 300 Meter hohe Felswände aufragen. Genießen Sie die beeindruckende Naturlandschaft. Übernachtung in Boumalne. (Frühstück und Abendessen)

8. Tag - Dades-Schlucht

Es steht der Besuch der Dades-Schlucht auf dem Programm, in der je nach Sonneneinstrahlung die Farbe der Felsen von rosa über rot bis violett wechselt. Fahren Sie vorbei an Rosenfeldern und Mandelbäumen, Aprikosen- und Feigenbäumen bis hin nach Ait Ben Haddou. Übernachtung in Ben Haddou. (Frühstück und Abendessen)

9. Tag - Ksar Ait Benhaddou

Sie besuchen heute erneut ein UNESCO Weltkulturerbe, den Kasr Ait Benhaddou. Eingebettet in einem malerischen Tal liegt eine der beeindruckendsten Lehmsiedlungen. Sie diente z.B. für den Film „Lawrence von Arabien“ schon mehrmals als Filmkulisse. Fahren Sie danach nach Taroudant, eine alte Festungs- und Karawanenstadt. Es wartet ein quirliger Souk auf Sie, wo toller Berberschmuck ausgestellt wird. Übernachtung in Taroudant. (Frühstück und Abendessen)

10. Tag - Tal der Ammeln

Von Taroudant fahren Sie in das Tal der Ammeln indem Sie faszinierende Landschaften passieren. Berberhäuser liegen an rot leuchtenden Granitfelsen, Palmen und Olivenbäume säumen die Siedlungen. Bei einem entspannten Glas Pfefferminztee können Sie die Natur auf sich wirken lassen und dabei mehr über die traditionelle Wohnkultur der Berber erfahren. Übernachtung in Tafraoute. (Frühstück und Abendessen)

11. Tag - Im Antiatlas

Weiter geht es heute nach Tiznit, wo Schmuck und die Silberschmiedekunst der Berber sehenswert sind. Danach geht es über Agadir, die „Weiße Stadt am Meer“ bis nach Essaouira. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie eine Arganöl Kooperative, wo Sie einen Einblick in die Herstellung des besonderen Öls bekommen. Übernachtung in Essaouira. (Frühstück und Abendessen)

12. Tag - Essaouira

Sie befinden sich in der „Weißen Perle am Atlantik“. Genießen Sie einen sagenhaften Ausblick von der Kasbah über die Bucht und den Hafen von Essaouira. Machen Sie einen entspannten Spaziergang durch die Altstadt, die ein UNESCO Weltkulturerbe ist und freuen Sie sich auf einen freien Nachmittag, den Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten können. Übernachtung in Essaouira. (Frühstück und Abendessen)

13. Tag - Marrakesch

In der „Perle des Südens“ machen Sie heute Halt. Marrakesch gehört zu den absoluten Highlights von Marokko, das Sie zum krönenden Abschluss besuchen. In den lebendigen Gassen der Medina von Marrakesch (UNESCO Weltkulturerbe) herrscht reges Treiben. Besuchen Sie das Palais de Bahai und die ehemalige Koranschule Medersa Ben Yusuf sowie die Koutoubia-Moschee. Garküchen, Märchenerzähler, Schlangenbeschwörer und Gaukler machen den Djemaa-el-Fna Platz zu einem einzigartigen Freilichttheater. Von der UNESCO wurde dieses Spektakel zu einem immateriellen Kulturgut der Menschheit ausgezeichnet. Hier fühlen Sie sich wie in 1001 Nacht! Übernachtung in Marrakesch. (Frühstück und Abendessen)

14. Tag - Kochkurs (optional)

Lassen Sie sich in die orientalische Kochkunst einweihen (optional), die so vielfältig und geschmackvoll ist, dass man ihr kaum widerstehen kann. Nachmittags haben Sie Zeit für sich und die Unternehmungen, auf die Sie Lust haben. Marrakesch hat noch viel zu bieten! Übernachtung in Marrakesch. (Frühstück und Mittagessen)

15. Tag - Rückreise

Fahrt zum Flughafen nach Casablanca und Rückflug nach Frankfurt in Deutschland.

Hinweise

  • Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. In arabischen Ländern ist es möglich, dass in den Hotels kein Alkohol ausgeschenkt wird.

Eingeschlossene Leistungen

  • Hin- und Rückflug ab/bis Frankfurt am Main oder München in Economy mit Iberia oder Lufthansa (Sondertarif - Platzangebot begrenzt)
  • Flugsteuern und -gebühren
  • Transfers und Rundfahrten in klimatisierten Fahrzeugen
  • 14 Übernachtungen in Hotels und Riads
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Besichtigungen, Eintrittsgelder
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung laut Programm
  • Zusätzliche lokale Führung in Rabat, Volubilis, Meknès und Marrakesch

Ihre Unterkünfte

  • 1 Nacht in Casablanca - Hotel Imperial 4
  • 3 Nächte in Fès - Riad Ibn Khaldoun
  • 2 Nächte in Merzouga Riad Nezha
  • 1 Nacht in Boumalne Kasbah Tizzarouine 3
  • 1 Nacht in Ait Ben Haddou Riad Dar Chamaa
  • 1 Nacht in Taroudant Riad Hida
  • 1 Nacht in Tafraoute Les Amandiers 2+
  • 2 Nächte in Essaouira Wind Palace 3
  • 2 Nächte in Marrakesch Riad Nasreen

Die Sterneangabe ist die Landeskategorie

Nicht eingeschlossene / zubuchbare Leistungen

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen
  • Rail & Fly Ticket (65,00 Euro p.P. 2. Klasse)
  • Kochkurs am Tag 14 (50,00 Euro p.P. inkl. Mittagessen)