GUTSCHEIN-AKTION
50 € gratis bei Buchung!*
Netzsieger.de bewertet STERN TOURS

 

 

 

 

 

 

Kundenfeedbacks

 

 

Erhalten Sie ca. einmal wöchentlich mit dem Newsletter von STERN TOURS aktuelle Angebote, indem Sie sich hier eintragen:

 

 

 

Hinweis zu den Datenschutzerklärungen. Die Einwilligung in den Erhalt kann jederzeit widerrufen werden

 

 

 

 » 
 » 
 » 
 »  Jordanien & Kairo

Kulturreisen suchen

Früheste Hinreise

Späteste Rückreise

Erweiterte Suche einblenden

Ihre Vorteile bei STERN TOURS

  • Spezialist seit 1998
  • Top Service
  • Riesen Auswahl
  • Individuelle Beratung

 

 

STERN TOURS Online-Shop
4.90 / 5 bei 78 Bewertungen

 

 

Online-Sicherheit

 

Die verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten erfolgt Thawte-Zertifiziert.

 

SSL Verschlüsselung

 

Reisebeschreibung herunterladen

1.Tag: Flug nach Amman

Ihr Flug bringt Sie von Deutschland, der Schweiz oder Österreich aus direkt in die Hauptstadt Jordaniens nach Amman. Hier werden Sie durch unser Team in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel transferiert. Übernachtung in Amman.

2.Tag: Jordantal - Bethanien - Tote Meer - Taufstelle Jesu Christi

Unser erster Tagesausflug führt uns ins Jordantal nach Bethanien. Der biblische Ort liegt östlich des Jordan – es ist der Ort, an dem Johannes der Täufer Jesus Christus getauft hat. Wir besuchen die Taufstelle, ein altes und erst 1988 entdecktes Wasserbecken, in dem auch heute noch Pilger getauft werden. Um uns herum werden wir ausserdem noch weitere, alte sowie neuzeitliche Taufbecken, Ausgrabungen haben zudem antike Kirchen und alte Höhlen zutage gebracht. Moderne Kirchen von insgesamt fünf Glaubensrichtungen finden sich hier ebenfalls. Im Anschluss geht es weiter ans Tote Meer, dem berühmten und weltweit einmaligen Salzsee, wo Sie unter anderem die Gelegenheit haben werden, ein entspannendes Bad zu nehmen. Übernachtung in Amman.

3. Tag: Stadtrundfahrt Amman - Zitadelle - Wüstenschlösser

Video zur Basilika auf der Zitadelle von Amman einblenden

Nachdem wir tags zuvor eine biblische Exkursion unternahmen führt uns unser heutiger Ausflug sowohl in die Gegenwart wie auch in die Zeit der Kalife und der Römer. Auf einer Stadtrundfahrt durch Amman erleben Sie das moderne Großstadttreiben der Millionenmetropole, die traditionelle arabische Geschäftigkeit auf dem Bazar in der Altstadt sowie den Zitadellenhügel, von wo aus Sie unter anderem Blick über die gesamte Stadt sowie das aus der Antike stammende Römische Theater haben. Anschließend das Kontrastprogramm mit einem Abstecher in die Wüste: Östlich von Amman gelegen finden wir die berühmten Wüstenschlösser, von denen wir drei gut erhaltene Exemplare besichtigen werden. Der ursprüngliche Zweck ist bis heute nicht genau geklärt, da das Land hier jedoch einst fruchtbar war und alte Handelsrouten in der Nähe lagen geht man davon aus, dass die meisten von ihnen dem Handel dienten. Einige waren darüber hinaus herrschaftliche Wohnsitze, zu erkennen an den reich verzierten Thronsälen. Übernachtung in Amman.

4. Tag: Amman – Jerash – Um Qais – Amman

Antik geht es auch am Morgen des heutigen Tages weiter: Wir fahren in den Norden des Landes nach Jerash, einer antiken Stadt, die unter den Römern große Bedeutung als Handelsstadt erlangte. Sie stand schon bald in Konkurrenz zu der bis dahin bedeutendsten Handelsstadt Petra, die wir an Tag 6 ebenfalls besichtigen werden. Jerash, oder ursprünglich auch Gerasa, wird Sie mit seinem Zeus-Tempel beeindrucken, der Säulenstraße und dem imposanten Römischen Theater. Im Anschluss geht es weiter nach Um Qais. Der Ort besticht durch seine einmalige Aussicht mit Panorama über den See Genezareth und die Golanhöhen – ein gelungener und zutiefst friedlicher Ausklang dieses Tages. Übernachtung in Amman.

Video von der Festung von Ajloun einblenden

5.Tag: Amman – Berg Nebo – Madaba – Königstrasse – Kerak – Petra

Moses reiste aus Ägypten aus, empfing die 10 Gebote und erblickte schlussendlich das Heilige Land vor sich – so die Überlieferung. Eben jener Überlieferung folgen wir heute auf unserer ersten Station, dem Berg Nebo. Versuchen Sie, sich vorzustellen, was Moses in dem Moment empfunden haben muss, als er über das weite Gelobte Land blickte, indem auch Sie diesen Anblick genießen. Konnten Sie es erkennen? Vielleicht sogar spüren? Dann weiter nach Madaba, wo Sie in der St.-Georgs-Kirche eine Landkarte des gesamten Heiligen Landes aus frühen Zeiten erwartet. Doch nicht irgend eine Landkarte: 2 Millionen einzelne Steinchen formten das einst 21x6 Meter umfassende Mosaik. Wir besichtigen die 16x5 Meter des Mosaiks von Madaba, die bis heute erhalten blieben. Über die Königsstraße geht es anschließend weiter zu unserer abschließenden Besichtigung der Kreuzfahrerburg bei Kerak. Übernachtung in Petra.

Video zum Berg Nebo einblenden

6.Tag: Ganztägige Besichtigung von Petra – Aqaba

Jordaniens vielleicht größter Schatz, verborgen zwischen zerklüfteten, rötlich schimmernden Felsformationen, und nur durch einen einzigen schmalen, ca. 1,2 km langen Pfad, den Siq, zu erreichen: die weltweit einmalige Felsenstadt Petra. Schon Indiana Jones versuchte in seinem Blockbuster, die Mystik dieses Ortes zu enträtseln – tauchen Sie ein in eine Stadt, die nahezu komplett in das Massiv der umgebenden Felsen gearbeitet wurde. Ganze Säle und Gänge wurden in den Stein gehauen, Monumentalfassaden, reich verziert und bis heute eindrucksvoll den Witterungen der Wüste standgehalten, zieren die Eingänge. Ein Anblick, den Sie nie wieder vergessen werden. Wir unternehmen eine kleine Wanderung von ca. 6-8 km, besichtigen u.a. das Schatzhaus des Pharao, die Königsgräber und das Römische Theater und geben Ihnen die Gelegenheit, diesen faszinierenden Ort auch noch alleine zu erkunden. Übernachtung in Aqaba.

Video vom Schatzhaus des Pharao von Petra einblenden

7. Tag: Wadi Rum – Amman

Für den modernen Tourismus Jordaniens von immer größerer Bedeutung ist das Wadi Rum, das größte Wadi des kleinen Königreichs. Wadis sind teils prähistorische ausgetrocknete Flussläufe, die kein oder nur saisonal Wasser führen, wobei das Wadi Rum heute einer Wüste gleicht, umzäunt von gigantisch anmutenden Felsformationen. Unterschätzen Sie die immense Weitläufigkeit dieses Gebietes nicht, die Sie auf einer 2-stündigen Safari mit dem Jeep hautnah erleben dürfen. Außerdem besuchen wir die Lawrence-Quelle, denn Lawrence von Arabien war genau hier einst stationiert: das Wadi stelle überdies die historisch korrekte Kulisse für den gleichnamigen Kinoklassiker. Alte Felszeichnungen werden wir an diesem Tag ebenfalls besichtigen und vielleicht bleibt sogar Zeit für einen kurzen Ausritt zu Pferd. Übernachtung in Amman.

8. Tag: Amman – Flughafen Amman - Kairo

Nach einem gemütlichen Frühstück werden Sie zum Flughafen in Amman gebracht. Nachdem wir sämtliche Ausreiseformalitäten für Sie übernommen haben verlassen wir Jordanien mit dem Flugzeug Richtung Kairo, wo wir Sie wieder in Empfang nehmen und in Ihr Hotel bringen werden. Übernachtung in Kairo.

9. Tag: Pyramiden – Memphis – Sakkara

Nachdem wir mit Petra bereits ein neuzeitliches Weltwunder erfahren durften führt uns unser heutiger Tag zu einem „echten“ antiken Weltwunder: den Pyramiden von Gizeh nahe Kairo. Sie sind das letzte noch erhaltene von insgesamt einst sieben Weltwundern der Antike – die zahlreichen Fotos von ihnen, die wir alle sicherlich kennen, werden dem Anblick vor Ort nicht gerecht. Wir begeben uns weiter nach Memphis, das erst 1798 durch Napoleon entdeckt und ab 1820 Stück für Stück ausgegraben wurde. Memphis ist eine Art Freilichtmuseum mit Tempeln, Palästen, einer Alabastersphinx und der Kolossalstatue von Ramses II. Abschließend besichtigen wir noch Sakkara, eine der bedeutendsten Nepropole Ägyptens. Die Totenstadt beherbergt so ziemlich alle Formen ägyptische Begräbnisstätten, angefangen bei Pyramiden über Schachtgräber bis hin zu Galeriegräbern für Mensch und Tier. Die hier befindliche Einfriedung Gisr el-Mudir gilt zudem als das älteste Steinbauwerk des Landes. Übernachtung in Kairo.

10. Tag: Ägyptisches Museum – Zitadelle – Khan-El-Khalili-Basar

Unser letzter Tag führt uns zunächst in das Ägyptische Museum in Kairo, wo wir bedeutende Kunstschätze aus pharaonischer bis griechisch-römischer Zeit bestaunen werden. Anschließend besichtigen wir die Zitadelle, die zwei Moscheen beherbergt, darunter auch die berühmte Mohammed-Ali-Moschee. Krönender Abschluss unseres Ägyptenaufenthalts wird der Besuch des Khan-El-Khalili-Basars sein. Er gilt als größter Markt Afrikas und existiert bereits seit dem 14. Jahrhundert. Neben touristisch ausgelegten Ständen finden sich hier auch noch zahlreiche traditionelle Handwerke, der Basar ist dabei besonders abends und bei Beleuchtung sehenswert. Übernachtung in Kairo.

11. Tag: Rückflug

Von Ihrem Hotel aus werden Sie heute durch uns zum Flughafen transferiert. Wir helfen Ihnen bei den Ausreiseformalitäten und verabschieden Sie mit hoffentlich bleibenden und wundervollen Erinnerungen in die Heimat.

Hinweise

  • Reiseveranstalter STERN TOURS
  • Im Anschluss der Rundereise kann eine Verlängerung (Baden am Roten Meer, Stadt usw.) gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns dazu entweder per Telefon (030 - 700 94 100), per E-Mail (stern@stern-tours.de) oder per Kontaktformular.
  • Mindestteilnehmer ab 2 Personen
  • Diese Reise ist auch ohne Flug buchbar und kann im Buchungsformular unter "Termine & Preise" mit Eigenanreise gebucht werden. Der Transfer vor Ort zwischen Flughafen und Hotel ist dann selbstverständlich enthalten. Übermitteln Sie uns einfach nach Buchung Ihre Flugdaten, damit wir den Transfer für Sie organisieren können.
  • Die Abflughafen finden Sie im Buchungsformular unter "Termine & Preise". Andere Abflughäfen sind auf Anfrage auch möglich.
  • Airlines die wir einsetzen: Lufthansa, Air Berlin, Royal Jordanien, Etihad Airways, Turkish Airlines, Austrian Airlines, Swiss Airlines
  • Je nach Flughafen oder Airline kann die Anreise am Anreisetag auch nach Mitternacht erfolgen.
  • Änderungen im Ablauf der Rundreise müssen wir uns vorbehalten.
  • Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise und Einreisebestimmungen zu Reisen nach Jordanien. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Eingeschlossene Leistungen

  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • Hin- und Rückflug
  • Empfang und Hilfe bei Ein- und Ausreise durch unsere örtliche Reiseleitung
  • Transfers und Fahrten in modernem, klimatisiertem Reise- oder Kleinbussen
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • 10 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 10 x Frühstück
  • alle Eintrittsgelder lt. Programm
  • ca. 2-stündige Jeeptour Wadi Rum
  • Kurzer Pferderitt in Petra

Kategorie Standard

Kategorie Komfort

Die Landeskategorie ist nicht vergleichbar mit europäischem Standard.

Nicht eingeschlossene / zubuchbare Leistungen

  • Zug zum Flug für An- und Abreise
  • Visagebühren ca. 44 Euro für Jordanien und ca. 30 Euro für Ägypten pro Person
  • Reiserücktrittskostenversicherung, Reiseversicherungen
  • Trinkgelder und private Ausgaben.
  • Verlängerungsaufenthalte: Sie können z.B. am Roten Meer oder in Kairo Ihren Aufenthalt verlängern.
  • Alle nicht erwähnten Leistungen.