GUTSCHEIN-AKTION
50 € gratis bei Buchung!*
Netzsieger.de bewertet STERN TOURS

 

 

 

 

 

 

Erhalten Sie ca. einmal wöchentlich mit dem Newsletter von STERN TOURS aktuelle Angebote, indem Sie sich hier eintragen:

 

 

 

Hinweis zu den Datenschutzerklärungen. Die Einwilligung in den Erhalt kann jederzeit widerrufen werden

 

 

 

 » 
 » 
 » 
 »  Privatreise Deluxe Jordanien

Kulturreisen suchen

Früheste Hinreise

Späteste Rückreise

Erweiterte Suche einblenden

Ihre Vorteile bei STERN TOURS

  • Spezialist seit 1998
  • Top Service
  • Riesen Auswahl
  • Individuelle Beratung

 

 

STERN TOURS Online-Shop
4.90 / 5 bei 78 Bewertungen

 

 

Online-Sicherheit

 

Die verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten erfolgt Thawte-Zertifiziert.

 

SSL Verschlüsselung

 

Reisebeschreibung herunterladen

1.Tag: Ankunft Amman

Sie fliegen von Deutschland, Österreich, der Schweiz oder aus einem anderen Land nach Amman, wo Sie am Ben Gurion Fluhafen durch unser örtliches Team in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gefahren werden. Übernachtung in Amman

2.Tag: Amman - Wüstenschlösser – Amman (250 km)

Video zu den Sieben Hügel von Amman einblenden

Wir erkunden die Hauptstadt Amman im Rahmen einer Stadtrundfahrt. Eine unsererersten Stationen wird die Zitadelle von Amman sein, von wo aus wir einen eindrucksvollen Blick über die Stadt mit seinen Baudenkmälern haben, danach statten wir dem Archäologischen Museum einen Besuch ab und dem gut erhaltenen römischen Theater von Amman. In der Altstadt erleben wir außerdem den Suq, einen arabischen Bazar ganz in der Landestradition. Es folgt im Anschluss die Weiterfahrt durch die Wüste zu den omayyadischen Wüstenschlössern Qasr Amra, Qasr el-Kharaneh und Qasr el-Azraq, die aus dem 8. Jh. stammen. Bis heute ist man sich über den ursprünglichen Zweck dieser Bauten nicht ganz einig. Das am reichsten verzierte unter ihnen ist das unter Kalif Walid I errichtet Lustschloß Amra mit seinen Bädern nach römischem Vorbild, einem großen Thronsaal sowie den zahlreichen Räumlichkeiten, die einst für Herrscher, Gäste und Bedienstete gedacht waren. Zahlreiche Fresken zeigen Szenen der Jagd und des täglichen Lebens. Bei Quasr al Azraq nimmt man an, das es von den Nabatäeren errichtet, von Römern zum Schutz vor den Beduinen ausgebaut und später in ein Jagdschloß umgewidmet wurde. Hier schlug Lawrence von Arabien iim Winter 1917 sein Lager auf. Rückfahrt nach und Übernachtung in Amman.

3. Tag: Amman – Umm Qais - Jerash - Amman ( 220 km)

Video zu Umm Qais einblenden

Heute begeben wir uns in den Norden des Landes und besuchen Umm Qais, die römische Ruinenstadt. Sie verzaubert mit einem herrlichen Blick auf die Golan Höhen und über See Tiberias, über den Jesus einst wanderte. Anschließend fahren wir weiter nach Jerash. Die hier befindlichen Ausgrabungen des antiken Gerasa zählen wohl zu den beeindruckendsten und am beste en erhaltendsten römisch-byzantinischen Städten des Nahen Ostens. Im Rahmen einer ausführlichen Besichtigung sehen wir Thermen, das Forum, das Stadion, die Nord- und Südtheater und die ca. 600 Meter lange, mit Säulen geschmückte Prunkstraße. Außerdem besichtigen wir den Zeus- und den Artemistempel sowie byzantische Kirchenruinen und vieles mehr. Rückfahrt nach Amman und Übernachtung im Hotel in Amman.

4.Tag: Amman - Berg Nebo - Madaba - Königsstrasse - Kerak – Petra (350 km)

Video zum Berg Nebo einblenden

Unsere erste Station heute ist der Berg Nebo, wo Moses das erste Mal das gelobte Land erblickt haben soll. Auch sein Grab soll sich hier befinden, obgleich niemand den genauen Standort kennt. Von hier blicken Sie weit ins Land hinein und sogar und bis zum Toten Meer. Es folgt die Fahrt nach Madaba, wo wir in der zur St. Georgskirche die Mosaiklandkarte des alten Palästina besichtigen. Rund 2 Millionen Steinchen sollen für das Original einst verwendet worden sein und auch heute sind noch über 2/3 der Mosaiks erhalten. Über die antike Königsstrasse geht es anschließend weiter zur imposanten Kreuzritterburg Kerak aus dem 12. Jh. - unser Tag endet in Petra. Hier nehmen Sie Ihr Abendessen im Petra Kitchen Restaurant ein, nachdem Sie es gemeinsam mit ortsansässigen Hausfrauen traditionell unnd selbst zubereitet haben. Übernachtung in Petra.

Video zur St. George Kirche in Madaba einblenden

5. Tag: Petra ( 6 – 8 km Wanderung)

Video vom Schatzhaus des Pharao von Petra einblenden

Die alte Hauptstadt der Nabatäer, Petra, ist heute unser Tagesprogramm. Eine steilaufragende Schlucht von ca. 1,2 km Länge, der sogenannte Siq, bringt uns in das Herz der antiken Felsenstadt mir ihren berühmten Bauwerken, komplett in das Falsmassiv geschlagen und in ihrer Form einmalig. Wir besichtigen das Schatzhaus des Pharao - El Khazneh – sowie das Römische Theater. Über die Kolonnadenstraße gelangen wir in das ehemalige Stadtzentrum, wor wir die Reste der alten Tempel sowie der Thermen und der Agora bestaunen werden – Eindrücke, so impostant, dass man sie nicht wieder vergisst und die einem unter Umständen sogar irgendwie vertraut vorkommen, denn: Petra war auch Kulisse für den Film Indiana Jones und seine weltbekannten und spannenden Szenen. Wir steigen hinauf zur prunkvollen Monumental-Fassade des Ed-Deir (Kloster) und besichtigen auf dem Rückweg die prächtigen Königsgräber (Felsengräber). Petras Gesamtfläche misst an die 40 qkm und bietet weit mehr Eindrücke, als man im Rahmen eines Tagesausflugs sammeln kann. Sie können Ihre Eindrücke aber im Anschluss gerne noch auf eigene Faust vertiefen. Übernachtung in Petra.

6. Tag: Petra - Wadi Rum – Aqaba (180 km)

Vormittags führt uns unser Weg ins Wadi Rum, dem Wüstental der Beduinen, eingerahmt von braunrot in der Sonne schimmernden, zerklüfteten Gebirgszügen. Das Wadi war Drehort des Films „Lawrence von Arabien“ und bietet, neben einer Jeeptour durch das ausgetrocknete Flussbett, zahlreiche Möglichkeiten zum Reiten oder Wandern durch die Felsformationen. Außerdem werden wir alte Felszeichnungen entdecken sowie die Lawrence-Quelle. Weiterfahrt und Übernachtung in Aqaba.

7. Tag: Aqaba – Totes Meer ( 300 km )

Video mit Blick von Eilat auf Aqaba einblenden

Unsere letzte Tagestour führt uns durch das berühmte Wadi Araba bis zum Toten Meer. Mit 400 Meter unterhalb des Meeresspiegels ist das Tote Meer die tiefste Stelle der Erde – auf israelischer Seite wurden an den Ufern einst die biblischen Schriftrollen entdeckt. Der enorm hohe Salzgehalt dieses Salzsees hat nicht nur die spannende Eigenschaft, dass man so gut wie unmöglich untergehen kann, er besitzt auch eine hautgesundheitsfördernde Wirkung, weshalb Sie hier natürlich die Gelegenheit bekommen, sich in dem stark salzhaltigen Nass treiben zu lassen. Übernachtung am Toten Meer.

8. Tag: Rückflug

Nach dem Frühstück werden Sie von uns zum Flughafen gebracht. Sämtliche Ausreiseformalitäten werden für Sie übernommen, bevor wir Sie in die Heimat verabschieden, selbstverständlich nicht ohne zu hoffen, dass Sie eine in Erinnerung verbleibende Israel-Rundreise mit uns erleben durften.

Hinweise

  • Reiseveranstalter STERN TOURS
  • Im Anschluss der Rundereise kann eine Verlängerung (Baden am Toten Meer oder Roten Meer, Stadt usw.) gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns dazu entweder per Telefon (030 - 700 94 100), per E-Mail (stern@stern-tours.de) oder per Kontaktformular.
  • Mindestteilnehmer ab 2 Personen
  • Diese Reise ist auch ohne Flug buchbar und kann im Buchungsformular unter "Termine & Preise" mit Eigenanreise gebucht werden. Der Transfer vor Ort zwischen Flughafen und Hotel ist dann selbstverständlich enthalten. Übermitteln Sie uns einfach nach Buchung Ihre Flugdaten, damit wir den Transfer für Sie organisieren können.
  • Die Abflughafen finden Sie im Buchungsformular unter "Termine & Preise". Andere Abflughäfen sind auf Anfrage auch möglich.
  • Airlines die wir einsetzen: Lufthansa, Air Berlin, Royal Jordanien, Etihad Airways, Turkish Airlines, Austrian Airlines, Swiss Airlines
  • Je nach Flughafen oder Airline kann die Anreise am Anreisetag auch nach Mitternacht erfolgen.
  • Änderungen im Ablauf der Rundreise müssen wir uns vorbehalten.
  • Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise und Einreisebestimmungen zu Reisen nach Jordanien. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Eingeschlossene Leistungen

  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • Hin- und Rückflug
  • Empfang und Hilfe bei Ein- und Ausreise durch unsere örtliche Reiseleitung
  • Transfers und Fahrten in modernem, klimatisiertem PKW der Katregorie E (Hyundai Sonata. Toyota Camry o. ä. / BJ 2011/12/13)
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen in Deluxe Hotels mit Frühstück
  • 1 Abendessen im Kitchen Restaurant in Petra
  • Alle Eintrittsgelder lt. Programm
  • ca. 2-stündige Jeeptour Wadi Rum
  • Kurzer Pferderitt in Petra

Premium Hotels Kategorie Delux

Die Landeskategorie ist nicht vergleichbar mit europäischem Standard.

Nicht eingeschlossene / zubuchbare Leistungen

  • Zug zum Flug für An- und Abreise
  • Visagebühren ca. 44 Euro pro Person
  • Reiserücktrittskostenversicherung, Reiseversicherungen
  • Trinkgelder und private Ausgaben.
  • Verlängerungsaufenthalte: Sie können z.B. am Roten Meer, am Toten Meer oder auch in einer Stadt wie Amman Ihren Aufenthalt verlängern.
  • Alle nicht erwähnten Leistungen.