GUTSCHEIN-AKTION
50 € gratis bei Buchung!*
Netzsieger.de bewertet STERN TOURS

 

 

 

 

 

Weihnachten im Heiligen Land

Auf unserer 8-tägigen „Christlichen Rundreise“ begeben Sie sich auf den Weg, die Weihnachtsgeschichte mit all ihren wichtigen Stationen hautnah nachzuerleben. Sie beginnen in Jerusalem und spazieren den Palmsonntagweg entlang, besuchen die Geburtskirche in Bethlehem, den Abendmahlsaal auf dem Berg Zion und natürlich die weltberühmte Klagemauer. Baden Sie kurz im Toten Meer, bevor Sie an Tag 4 an einer Mitternachtsmesse teilnehmen, und natürlich darf auch das „Fest der Feste“ in Haifa nicht fehlen, bei dem alle drei Weltreligionen gemeinsam sowohl Weihnachten, Hanukkah wie auch Ramadan feiern. Außerdem besuchen Sie in Kana, dem Ort, an dem Jesus Wasser zu Wein verwandelte, christlich-arabische Familien und zahlreiche Ausgrabungsstätten kulturhistorischer wie biblischer Art. Erleben Sie die prächtig beleuchteten Bahai-Gärten Haifas am Abend und das antike Römische Theater in der Hafenstadt Caesara.

 

Erhalten Sie ca. einmal wöchentlich mit dem Newsletter von STERN TOURS aktuelle Angebote, indem Sie sich hier eintragen:

 

 

 

Hinweis zu den Datenschutzerklärungen. Die Einwilligung in den Erhalt kann jederzeit widerrufen werden

 

 

 

 » 
 » 
 » 
 »  Israel zu Weihnachten

Kulturreisen suchen

Früheste Hinreise

Späteste Rückreise

Erweiterte Suche einblenden

Ihre Vorteile bei STERN TOURS

  • Spezialist seit 1998
  • Top Service
  • Riesen Auswahl
  • Individuelle Beratung

 

 

STERN TOURS Online-Shop
4.90 / 5 bei 78 Bewertungen

 

 

Online-Sicherheit

 

Die verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten erfolgt Thawte-Zertifiziert.

 

SSL Verschlüsselung

 

Reisebeschreibung herunterladen

Was Sie erwartet:

Eine deutschsprachige Rundreise, die zu den Höhepunkten Israels führt und zu den Stätten, die wesentliche Bestandteile des Christentums sind. Begeben Sie sich unter anderem in Bethlehem, Nazareth und Jerusalem auf die Spuren der Weihnachtsgeschichte und erleben Sie das Fest wie nie zuvor. Neben den klassischen Highlights einer Israelreise haben Sie am Abend des 24. Dezember die Möglichkeit an der Weihnachtsmesse in Jerusalem teilzunehmen.

Tag 1: Anreise nach Israel Tel Aviv

Flug von Deutschland nach Tel Aviv. Am Flughafen in Tel Aviv wartet ein Mitarbeiter unserer örtlichen Agentur auf Sie. Transfer in die Weltstadt Tel Aviv, Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.

Tag 2: Tel Aviv - Jaffa - Caesarea - Kana - Nazareth

Video mit einem Blick von oben auf die Hauptstadt Haifa einblenden

Nach dem Frühstück steht zuerst die Erkundung von Tel Aviv auf dem Programm. Sie besichtigen die einzigartige Bauhaus Architektur, der Tel Aviv ihre Anerkennung als UNESCO Kulturerbe verdankt. Anschließend geht es in die Altstadt von Jaffa, dem ältesten Teil von Tel Aviv. Weiter geht die Fahrt dann entlang der ehemaligen Handelsstraße Via Maris nach Caesarea. Besuchen Sie in der antiken Hafenstadt das römische Theater und die spektakulären Ausgrabungen des Herodespalastes. In Kana soll Jesus der Überlieferung nach Wasser zu Wein verwandelt haben. Über Kana geht die Weiterfahrt nach Nazareth, wo Sie den Ortskern und die Verkündungsbasilika besichtigen. Auch die Gabrielskirche und den Marienbrunnen werden Sie sehen. Abendessen und Übernachtung in Nazareth.

Tag 3: Berg der Seligpreisungen - Tabgha - Kapernaum

Verbringen Sie den Vormittag am See Genezareth. Herrliche, fruchtbare Gärten rund um den See laden zum Entspannen und Genießen ein. Hier wirkte und predigte Jesus. Es geht zunächst herauf zum Berg der Seligpreisungen, dem Ort, der bekannt ist durch die bedeutende Bergpredigt. Von hier aus können Sie den gesamten See überblicken. Ihr Reiseleiter trägt Ihnen die acht Seligpreisungen vor, die einst von Jesus an dieser Stelle verkündet wurden. Weiter geht es nach Tabgha zur Brotvermehrungskirche. Anschließend geht es weiter in den Fischerort Kapernaum, wo Jesus lehrte und mit seinen Jüngern zusammen lebte. Besichtigen Sie dort die Reste der Synagoge und das Haus des Petrus. Zum Mittagessen haben Sie die Gelegenheit, in einem typischen Fischrestaurant den berühmten Petrusfisch zu kosten (nicht inklusive). Zum Abschluss des Tages fahren Sie mit einem originalgetreuen Nachbau der Holzboote von vor 2.000 Jahren hinaus auf den See. Freuen Sie sich noch auf einen Rundgang durch einen Kibbutz bevor Sie zu Abendessen und in Nazareth übernachten.

Tag 4: Qasr El Yahud - Masada - Totes Meer

Heute geht die Fahrt Richtung Süden. Die Fahrt führt Sie zu der Taufstelle Qasr El Yahud am Jordan. An Qumran vorbei fahren Sie weiter bis nach Masada, wo Sie die Felsenfestung des Herodes besuchen. Am Ufer des Toten Meeres haben Sie am frühen Nachmittag noch die Gelegenheit zu einem kurzen Bad im Toten Meer. Nun endlich erwartet Sie die Heilige Stadt Jerusalem. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem. Sie haben die Gelegenheit an einer Mitternachtsmesse in Jerusalem teilzunehmen.

Tag 5: Jerusalem - Mahane Yehuda Markt - Herodion - Bethlehem

Video mit Blick vom Skopusberg auf Jerusalem einblenden

Morgens besuchen Sie den Mahane Yehuda Markt, der bekannt ist für seine zahlreichen Obst- und Gemüsesorten. Duft und Farben nehmen all Ihre Sinne ein, wenn Sie über den Markt spazieren. Danach geht es weiter nach Herodion, einer Festungs- und Palastanlage, die von Herodes dem Großen erbaut wurde. Den Nachmittag erleben Sie im Zeichen der Weihnachtsgeschichte im Geburtsort Jesus - freuen Sie sich auf Bethlehem. Dort besichtigen Sie die Geburtskirche und die Hirtenfelder. Schauen Sie zum Abschluss Künstlern über die Schulter, die in einer Olivenholzschnitzerei ihr Handwerk verüben. Abendessen und Uebernachtung in Jerusalem.

Tag 6: Ölberg - Palmsonntagweg - Garten Gethsemane - Dominus Flevit - Via Dolorosa - Grabeskirche - Berg Zion - Klagemauer

Video zur Altstadt Jerusalem einblenden

Morgens fahren Sie auf den Ölberg, von wo aus Sie einen herrlichen Ausblick auf die Stadt genießen können. Spazieren Sie von hier aus auf dem Palmsonntagweg bis hin zum Garten Gethsemane mit seinen uralten Olivenbäumen. Unterwegs sehen Sie auch die Kirche „Dominus Flevit“. Jesus weinte an dieser Stelle um das Schicksal Jerusalems. Anschließend fahren Sie in die Altstadt Jerusalems,wo Sie der Via Dolorosa folgen und den Stationen des Kreuzweges bis zur Grabeskirche folgen. Zurück laufen Sie über den arabischen Bazar bis hin ins jüdische Viertel und ebenfalls vorbei am Cardo, der eine antike Einkaufsstraße darstellt. Auf dem Programm des letzten Reisetages steht nun die Besichtigung des Berg Zion, zu dem der Abendmahlsaal, das Grab Davids und die Dormitio-Abtei gehören. Weiter geht es zur Klagemauer, einem Wahrzeichen Jerusalems. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

Tag 7: David Stadt - Davidson Center - Ein Karem

Die alte David Stadt stellt heute den Schwerpunkt des Tages dar. Es befindet sich der älteste besiedelte Teil Jerusalems unterhalb der Altstadtmauern: das alte Wassersystem und ein 600 Meter langer Tunnel, welcher Sie ins Davidson Center bringt. Bewegende Überreste aus der Zeit Jesus sind der Robinson Bogen und die Hulda Treppen, die Stufen, auf denen auch Jesus einst gegangen war. Anhand eines Computermodells wird uns die Geschichte Jerusalems und des Tempelbereichs verständlich erklärt. Zum runden Abschluss Ihrer Reise geht es nun noch in das malerische Dorf Ein Karem. Dort besichtigen Sie die Kirche von St. Johannes dem Täufer. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

Tag 8: Rückreise

Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rück?ug nach Hause bzw. Verlängerung des Aufenthaltes in Israel in einem Hotel am Toten Meer, in Jerusalem oder Tel Aviv.

Hinweise

  • Reiseveranstalter STERN TOURS
  • Im Anschluss der Rundereise kann eine Verlängerung (Baden am Mittelmeer, Totes Meer oder Roten Meer, Stadt usw.) gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie uns dazu entweder per Telefon (030 - 700 94 100), per E-Mail (stern@stern-tours.de) oder per Kontaktformular.
  • Durchführungsgarantie ab 2 Personen
  • Die Abflughafen finden Sie im Buchungsformular unter "Termine & Preise". Andere Abflughäfen sind auf Anfrage auch möglich.
  • Diese Reise ist auch ohne Flug buchbar und kann im Buchungsformular unter "Termine & Preise" mit Eigenanreise gebucht werden. Der Transfer vor Ort zwischen Flughafen und Hotel ist dann selbstverständlich enthalten. Übermitteln Sie uns einfach nach Buchung Ihre Flugdaten, damit wir den Transfer für Sie organisieren können.
  • Airlines die wir einsetzen: Lufthansa, Air Berlin, El Al Israel Airlines, Pegasus Airlines, Turkish Airlines, Austrian Airlines, Swiss Airlines
  • Je nach Flughafen oder Airline kann die Anreise am Anreisetag auch nach Mitternacht erfolgen.
  • Bei An- und Abreise aus Berlin Schönefeld mit dem Low Cost Carrier UP der Airline El Al wird für den Airport-Check-In jeweils 10USD am Flughafen verlangt. Der Online-Check-In über www.flyup.com ist kostenlos und kann 24 Stunden bis 3 Stunden vor Abflug durchgeführt werden. Für die Sitzplatzreservierung, welche online durchgeführt werden kann, fallen Kosten in Höhe von 10 USD pro Person an.
  • Änderungen im Ablauf der Rundreise müssen wir uns vorbehalten.
  • Der Besuch in Bethlehem ist derzeit möglich, allerdings können weder der israelische Reiseleiter noch der Bus hineinfahren, deshalb ist am Check-Point ein Bus- und Reiseleiterwechsel notwendig. Vor Ort wird von den Touristen erwartet dass sie ein Souvenirgeschäft besuchen und eventuell in einem örtlichen Restaurant zum Mittagessen (fakultativ) einkehren.
  • Beim Besuch der Geburtskirche in Bethlehem ist zu beachten, dass es beim Eingang zur Geburtsgrotte zu längeren Wartezeiten kommen kann und deswegen der Besuch dort nicht garantiert werden kann.
  • Es ist zur Zeit nicht möglich, den Felsendom und die Al-Aksa-Moschee von Innen zu besichtigen. Abhängig von der politischen Situation kann man jedoch am Morgen ausser freitags und samstags auf den Tempelberg gehen (nur Aussenbesichtigung).
  • Falls die politische Sicherheitslage in den Palästinensischen Autonomiegebieten Besichtigungen nicht zulassen, werden die davon betroffenen Programmpunkte wie Bethlehem nicht durchgeführt.
  • Änderungen des Reiseablaufs vorbehalten.
  • Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise zu Reisen nach Israel. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Eingeschlossene Leistungen

  • Hin- und Rückflug
  • Transfers beim An- und Abflug (vom/zum Ben Gurion Flughafen)
  • Rundreise in klimatisierten Reisebusssen oder Kleinbusssen
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension in der jeweils gebuchten Kategorie.
  • Deutsch sprechende Reiseführung
  • Eintrittsgelder für Besichtigungen gemäß Programm
  • Informationsmaterial Israel

Gehobene Mittelklasse Hotels Kategorie Komfort

  • 1 Nacht Hotel Prima City oder ähnlich - Tel Aviv
  • 2 Nächte Hotel Golden Crown Old City oder ähnlich - Nazareth
  • 4 Nächte Hotel Olive Tree oder ähnlich - Jerusalem

STERN TOURS hat nach eigenen Maßstäben die Kategorisierung vorgenommen. Bewertungen von anderen Anbietern und die Eigenbewertung können differieren. In Israel gibt es offiziell keine Sterne-Einteilung. Die Landeskategorie ist nicht vergleichbar mit europäischem Standard.

Auf der Reise gibt es die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gottesdienst.

Nicht eingeschlossene / zubuchbare Leistungen

  • Zug zum Flug für An- und Abreise
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Trinkgelder (landesüblich sind pro Person und Tag Hotels 1.- Euro, Busfahrer 2-3 Euro, Reiseleiter 3-5 Euro)
  • Private Ausgaben
  • Fakultative Ausflüge
  • Flughafensteuern, Visa- und Grenzgebühren
  • Alle nicht erwähnten Leistungen.
  • Bei An- und Abreise aus Berlin mit dem Low Cost Carrier UP der Airline El Al wird für den Airport-Check-In jeweils 10USD am Flughafen verlangt. Der Online-Check-In über www.flyup.com ist kostenlos und kann 24 Stunden bis 3 Stunden vor Abflug durchgeführt werden. Für die Sitzplatzreservierung, welche online durchgeführt werden kann, fallen Kosten in Höhe von 10 USD pro Person an.