eKomi - The Feedback Company:
  • Spezialist für Kulturreisen
  • Reiseexperte seit 1998
  • Beratung für individuelle Reisen

Israel-Mietwagen-Rundreisen - In Israel selbst fahren

Mit dem Auto (Mietwagen) auf eine Israel-Rundreise das Land erkunden

Nicht in jedem fernen Land ist es empfohlen, mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen Regionen zu erkunden. Denn in einigen Städten kann es heiß her gehen, wenn die Hupe am Auto scheinbar das Wichtigste ist, um im Verkehr voran zu kommen wie z.B. in Kairo.

In Israel ist das anders, denn das Straßennetz lädt geradezu dazu ein, in den eigenen Wagen zu steigen, und von Norden nach Süden zu fahren. De Verkehrsregeln sind für Touristen einfach, Straßenbeschilderungen deutlich in lateinischen Buchstaben und die Verkehrsdichte meist mehr als erträglich.

Wer ein Land für sich erleben will, mietet ein Auto und unternimmt eine Mietwagenrundreise, um fernab von Reisegruppen und Reisebussen unterwegs zu sein. Als Selbstfahrer ist man unabhängig, hat vor allem zeitliche Freiheit und kann seine Pausen für Fotostopps so legen, wie es einem passt.

Eine Israel Rundreise mit dem PKW (Mietwagen) bei STERN TOURS buchen

Eine PKW Rundreise nach Israel organisieren wir für unsere Interessenten meist mit vorab gebuchten Hotels und einem Mietwagen, sodass die Route schon vorab festgelegt ist, und nicht vor Ort nach Unterkünften gesucht werden muss. Zudem ist es empfohlen, ein Auto für die Reise im Voraus zu buchen, da vor allem zur Hochsaison die Mietwagenstationen keine PKW’s mehr übrig haben. Eine Vorausbuchung ist meistens günstiger und sicherer im Abschluss.

Mietwagenrundreise mit Tel Aviv, JerusalemMit dem Mietwagen nach Massada und Eilat

Mit dem Mietwagen in jeglicher Größe sind Familien, aber auch Paare oder Singles gut unterwegs und übernachten in einfachen oder hochwertigen Unterkünften, in ländlichen Kibbuzim oder städtischen Hotels. Die Anreise erfolgt individuell per Flug vom gewünschten Flughafen nach Tel Aviv. Wer möchte, kann den Mietwagen direkt bei Ankunft abholen und ganz am Ende der Reise wieder am Flughafen abgeben. Auch eine Möglichkeit ist die Anmietung des PKW mit Zustellung zum Hotel. Da in Städten wie Jerusalem und Tel Aviv die Kapazität an Parkplätzen knapp ist, ist es ratsam, den Mietwagen erst dann anzumieten, wenn es in den Norden und Süden geht. Die Strecke zwischen Flughafen und Tel Aviv oder Jerusalem lässt sich bequem auch per Shuttle oder Taxi buchen.

Israel hat eine Fläche von gerade einmal knapp 21.000 km², was etwa so viel entspricht wie der Fläche vom Bundesland Sachsen-Anhalt. Dadurch sind die Wege kurz, und es ist ein Leichtes, das Land mit seinen wichtigsten Sehenswürdigkeiten innerhalb von einer Woche zu besichtigen. Wer mehr Zeit hat, dem ist es unbedingt zu raten, die Reise auszudehnen. Denn Israel bietet mit seiner Negev Wüste im Süden, die rund 60 Prozent des gesamten Landes einnimmt, sagenhafte Naturschätze, die es zu entdecken gilt.

STERN TOURS © 2017