GUTSCHEIN-AKTION
50 € gratis bei Buchung!*
Netzsieger.de bewertet STERN TOURS

 

 

 

 

 

 

Erhalten Sie ca. einmal wöchentlich mit dem Newsletter von STERN TOURS aktuelle Angebote, indem Sie sich hier eintragen:

 

 

 

Hinweis zu den Datenschutzerklärungen. Die Einwilligung in den Erhalt kann jederzeit widerrufen werden

 

 

 

 » 
 » 
 » 
 »  Baustein-Programm Jordanien

Kulturreisen suchen

Früheste Hinreise

Späteste Rückreise

Erweiterte Suche einblenden

Ihre Vorteile bei STERN TOURS

  • Spezialist seit 1998
  • Top Service
  • Riesen Auswahl
  • Individuelle Beratung

 

 

STERN TOURS Online-Shop
4.90 / 5 bei 78 Bewertungen

 

 

Online-Sicherheit

 

Die verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten erfolgt Thawte-Zertifiziert.

 

SSL Verschlüsselung

 

Reisebeschreibung herunterladen

***************************************************************************************************
 Bei dieser Rundreise handelt es sich um ein individuelles Reiseprogramm,     
   das wir gerne als Privatreise für Sie bzw. Ihre eigene Gruppe zu Ihrem
           Wunschtermin anfragen. Kontaktieren Sie uns dazu unter
                    030/70094100 oder stern@stern-tours.de.              
***************************************************************************************************

Tag 1: Ankunft Amman

Bei Ankunft am Flughafen Amman wird unser Vertreter Sie empfangen, Ihnen bei den Einreiseformalitäten helfen und Sie in das Hotel nach Amman fahren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 2: Amman

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in der Hauptstadt des Haschemitischen Königreichs. Sie besuchen die Zitadelle mit ihren Überresten aus römischer, byzantinischer und islamischer Zeit und das Archäologische Museum mit seinen interessanten Artefakten. Weiter geht es zum Römischen Amphitheater in Downtown, wo sie auch die Al Hussein Moschee sehen und Gelegenheit haben, ein wenig im Suq zu bummeln. Option: Am Nachmittag können Sie an einer Fahrt zu den Wüstenschlössern im Osten des Landes teilnehmen. Wir fahren zum Qasr Kharanah, Qasr Amra, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und zur schwarzen Burg Azraq, in der Lawrence von Arabien Angriffe gegen das Osmanische Reich plante. Übernachtung in Amman.

Tag 3: Amman

Entdecken Sie Amman auf eigene Faust oder wählen Sie eines unser drei Ausflugspakete: Option 1: Am Vormittag fahren Sie zu den Hügeln von Gilead nach Jerash, der best erhaltenen römische Provinzstadt im gesamten Nahen Osten. Sie besuchen das Forum, das Hippodrom, den Tempel der Artemis und des Zeus aber auch frühchristliche Kirchen. Option 2: Wenn Sie möchten können Sie am Nachmittag an einem Badeausflug zum Toten Meer teilnehmen. Machen Sie das einzigartige Erlebnis im salzigsten Wasser und am tiefsten Punkt der Erde ein Bad zu nehmen, ohne untergehen zu können. Nach Sonnenuntergang fahren wir zurück nach Amman. Option 3: Oder Sie verbringen den gesamten Tag im Norden Jordaniens. Zuerst besuchen Sie Jerash, das wegen seiner gut erhaltenen römischen Ruinen auch Pompeji des Nahen Ostens genannt wird. Weiter im Norden liegt Umm Quais, bekannt für seine hellenistisch-römischen Ruinen. Besonders schön ist hier der Blick über das Jordantal, den See Genezareth und die Golanhöhen. Auf dem Rückweg nach Amman besuchen Sie die islamische Burg Qalaat ar-Rabat in der Nähe Ajlouns. Ein Verwandter des berühmten Sultans Salah ad-Din hatte die Festung im 12. Jahrhundert als Bollwerk gegen die Kreuzritter erbaut, und um Pilger auf dem Weg nach Mekka zu schützen. Übernachtung in Amman.

Tag 4: Amman - Petra

Heute fahren Sie über die Königsstraße, eine alte Karawanenroute, in den Süden des Landes zu Jordaniens größter Attraktion Petra. Unterwegs besuchen wir den Berg Nebo, von dem Sie wie schon der Prophet Moses nach Israel schauen können. Auf dem Berg sehen Sie byzantinische Mosaikkunst in einer Kirche aus dem 4. Jahrhundert. Bekannt für seine Mosaike ist auch die Stadt Madaba. Sie besuchen hier die Palästinakarte aus dem 6. Jahrhundert in der St. Georgs Kirche und den Archäologischen Park mit mehreren alten Schätzen der Mosaikkunst. Die Königsstraße bringt Sie auch zur Kreuzfahrerburg Kerak. Wegen der strategische Lage ließ Payen le Bouteiller, Verwalter der Provinz Oultrejourdain, 1142 die Festung errichten, deren Gewölbegänge sehenswert sind. Übernachtung in Petra.

Tag 5: Petra

Den ganzen Tag haben Sie Zeit, eines der der Sieben Weltwunder zu entdecken: die rosarote Felsenstadt Petra. Etwa im 6. Jahrhundert v.Chr. ließen sich hier die arabischen Nabatäer nieder und meißelten in den rosaroten Sandstein einzigartige Tempel- und Häuserfassaden. Petra erreichen Sie durch eine etwa 1.2 km lange, enge Schlucht, den sogenannten Siq. Anschließend stehen Sie vor dem 40 Meter hohen Schatzhaus, dem wohl schönsten Gebäude. Weiter geht es zum Amphitheater, der Fassadenstraße, der Königswand und nach einer Pause zum Felsentempel El Deir. Übernachtung in Petra.

Tag 6: Petra

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, und wer möchte kann noch einmal Petra besuchen. Am Nachmittag haben Sie die Option einen Ausflug in die Wüste des Wadi Rum zu unternehmen. Eine zweistündige Jeeptour bringt Sie zu den Sieben Säulen der Weisheit, einer markanten Felsformation, Schluchten und Sanddünen. Sie erleben einen Sonnenuntergang in der Wüste und die Gastfreundschaft in einem Beduinencamp, wo Sie unterm sternenklaren Himmel zu Abend essen. Übernachtung in Petra.

Tag 7: Petra – Amman

Am Vormittag machen Sie sich auf den Weg zurück nach Amman. Sie haben den Rest des Tages zur freien Verfügung und können noch ein wenig die Atmosphäre in der sogenannten „weißen Stadt“ erleben. Übernachtung in Amman.

Tag 8: Abreise

Transfer zum Flughafen für Ihre Heimreise.

Sie haben die Möglichkeit einer Badeverlängerung um 4 Nächte am Roten Meer in Aqaba.

Tag 7-10: Petra – Aqaba

Am Morgen fahren Sie etwas mehr als eine Stunde von Petra nach Aqaba, wo Sie die nächsten Tage am Golf von Aqaba verbringen. Hier herrscht das ganze Jahr über schönes Wetter, sogar im Dezember liegt die Durchschnittstemperatur bei über 20 °C. Wer nicht nur am Strand entspannen will, kann beim Schnorcheln, Tauchen oder einer Fahrt mit dem Glasbodenboot die einzigartige Korallen- und Unterwasserwelt kennenlernen. Als Option bieten wir einen halbtägigen Bootsausflug zur ägyptischen Pharaoneninsel an, die 7 km vor der jordanischen Küste liegt. Auf der kleinen Insel gibt es eine alte Burg aus dem 12. Jahrhundert, ein Restaurant und eine Lagune zum Schnorcheln und Schwimmen. Übernachtungen in Aqaba.

Tag 11: Aqaba - Amman

Am Nachmittag fahren Sie über den Wüstenhighway zurück nach Amman, wo Sie im Hotel übernachten.

Tag 12: Abreise

Transfer zum Flughafen für Ihre Heimreise

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Hotelübernachtungen mit Frühstück (nach Ihrer Wahl in 3-, 4- oder 5-Sterne Hotel)
  • Erwähnten Transfers in klimatisierten, neuen Fahrzeugen mit Englischsprachigem Fahrer
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Amman
  • Eintrittspreise für Berg Nebo, Madaba und Kerak
  • Eintrittspreis für zwei Tage und Pferderitt in Petra
  • Englischsprachige Führung in Petra.

Eingeschlossene Leistungen bei Verlängerunsaufenthalt

  • Weitere 4 Hotelübernachtungen mit Frühstück (nach Ihrer Wahl in 3-, 4- oder 5-Sterne Hotel)
  • Transfer Petra – Aqaba
  • Transfer Aqaba – Amman – Flughafen

3 Hotels

4 Hotels

5 Hotels

Hotels in Aqaba bei einer Badeverlängerung

Nicht eingeschlossene / zubuchbare Leistungen

  • Flugtickets
  • Ausreisesteuer (zur Zeit im Ticketpreis enthalten)
  • Reiseversicherung
  • Visagebühren (am Flughafen für 10 JD, etwa 13 USD) erhältlich
  • Trinkgelder und private Ausgaben