GUTSCHEIN-AKTION
50 € gratis bei Buchung!*
Netzsieger.de bewertet STERN TOURS

 

 

 

 

 

 

Erhalten Sie ca. einmal wöchentlich mit dem Newsletter von STERN TOURS aktuelle Angebote, indem Sie sich hier eintragen:

 

 

 

Hinweis zu den Datenschutzerklärungen. Die Einwilligung in den Erhalt kann jederzeit widerrufen werden

 

 

 

 » 
 » 
 » 
 »  Abenteuer Iran

Kulturreisen suchen

Früheste Hinreise

Späteste Rückreise

Erweiterte Suche einblenden

Ihre Vorteile bei STERN TOURS

  • Spezialist seit 1998
  • Top Service
  • Riesen Auswahl
  • Individuelle Beratung

 

 

STERN TOURS Online-Shop
4.90 / 5 bei 78 Bewertungen

 

 

Online-Sicherheit

 

Die verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten erfolgt Thawte-Zertifiziert.

 

SSL Verschlüsselung

 

Reisebeschreibung herunterladen

Das Besondere

  • Studienreiseleitung
  • Besuch des Paradiesgarten in Shiraz
  • Keramikmuseum in Teheran

Tag 1: Anreise

Flug aus Deutschland nach Teheran und Fahrt zum Hotel. Übernachtung in Teheran.

Tag 2: Teheran

Nach einer Stärkung starten Sie Ihre Iranreise in der größten Stadt Vorderasiens. Zur Einführung besuchen Sie zuerst das Nationalmuseum, das archäologische islamische Sammlungen ausstellt. Ihr Studienreiseleiter führt Sie anhand dieser Ausstellungsstücke durch die verschiedenen Epochen des Landes. Weil die Handwerkskünste zu Persien gehören, darf ein Besuch im Glas- und Keramikmuseum nicht fehlen. Danach fliegen Sie mit einer nationalen Airline nach Shiraz. Übernachtung in Shiraz.

Tag 3: Shiraz

Stadt der Poeten und Philosophen kann man sie auch nennen - die Stadt, in der die Menschen noch immer verehrte Literaten ehren, indem sie Rosen an ihren Gräbern niederlegen. Besichtigen Sie die Stadt mit ihrem Souk und den Mausoleen der beiden Dichter Hafiz und Saadi. In der Vakil-Moschee erfahren Sie mehr über ihren Erbauer. Schließen Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang durch den Eram-Garten ab. Übernachtung in Shiraz.

Tag 4: Persepolis

Mit Persepolis besichtigen Sie einer der faszinierendsten Ruinenstätten der Welt. Rund 2500 Jahre alte Geschichte der einstigen Perserhauptstadt wird Ihnen hier näher gebracht. In Naqsh-e Rostam finden Sie die Felsgräber der Achämeniden sowie das zoroastrische Feuerheiligtum und sassanidische Reliefs. Anschließend fahren Sie durch das persische Hochland nach Isfahan, eine Millionenstadt. Übernachtung in Isfahan.

Tag 5: Isfahan

Der Baumeister Shah Abbas I. entwarf den imposanten Imam-Platz, den Sie besuchen. Dieser wird gesäumt vom safawidischen Palast Ali-Qapu, der Imam-Moschee und der Lotfollah-Moschee, die sich allesamt farbenprächtig sehen lassen. Im Palast der vierzig Säulen finden Sie wunderschöne Wandmalereien vor. Zum Abschluss spazieren Sie über romantische Brücken aus dem 17. Jahrhundert am Abend. Übernachtung in Isfahan.

Tag 6: Isfahan

Heute Morgen steht der Besuch der Freitagsmoschee an, die ganz einzigartig unterschiedliche Stilepochen der islamischen Baukunst präsentiert. Die Vank-Kirche zeugt von den Einflüssen christlich-armenischer Einwanderer. Ikonen und farbenfrohe Fresken sehen Sie beim Besuch der Kirche. Danach bummeln Sie über die alten Brücken der Stadt, die umgeben ist von weitläufigen Parkanlagen. Übernachtung in Isfahan.

Tag 7: Natanz - Abyaneh - Teheran

Eine repräsentative Gebetsstätte ist die aus dem 14. Jahrhundert stammende Hauptmoschee von Natanz. Besuchen Sie danach Kashan mit einem Stadthaus und seinen für die Region typischen Windtürme. In Abyaneh entdecken Sie eine ganz sonderbare Bauweise, die an die Landschaft angepasst ist, indem Lehmziegel mit Backsteinen verbunden wurden. Vorbei an Qom fahren Sie nun zurück in die iranische Hauptstadt. Wenn die Sicht es erlaubt, sehen Sie den Hauptgipfel des Elbrus-Gebirges namens Demavend mit seinen fast 5700 Metern. Übernachtung in Teheran.

Tag 8: Rückreise

Sie fahren zum Flughafen Teheran, wo Sie nun Abschied vom Iran nehmen müssen. Flug von Teheran nach Deutschland.

Hinweise

  • Sowohl im Land Iran, als auch auf dem Flug wird kein Alkohol ausgeschenkt.
  • Die Kleiderordnung muss beachtet werden: Bedeckte Schultern, Ellenbogen und Knie. Frauen müssen zusätzlich ein Kopftuch tragen.
  • Erforderliche Reiseunterlagen & Impfungen: Ein Reisepass mit mind. 6 Monate Gültigkeit nach Rückreise ist erforderlich.
  • Bitte beachten Sie, dass die Visabeantragung bereits 8 Wochen vor Reiseantritt beginnt.
  • Minestens 10, maximal 29 Teilnehmer.
  • Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
  • Viele weitere Abflughäfen auf Anfrage möglich.
  • Reiseveranstalter Gebeco Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation mbH & Co. KG, Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel

Eingeschlossene Leistungen

  • Internationaler Hin- und Rückflug mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/nach Teheran
  • Inlandsflug von Teheran nach Shiraz in der Economy-Class
  • 7 Übernachtungen in Hotels meist mit Klimaanlage und mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Transfers und Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Alle Eintrittsgelder für die beschriebenen Besichtigungen
  • Qualifizierte Studienreiseleitung
  • Kofferservice in den Hotels
  • Zug zum Flug

Ihre Unterkünfte

  • 1 Nacht in Teheran Ferdowsi
  • 2 Nächte in Shiraz Parsse
  • 3 Nächte in Isfahan Ali Qapu
  • 1 Nacht in Teheran Ferdowsi

Nicht eingeschlossene / zubuchbare Leistungen

  • Einreisevisum für deutsche Staatsbürger ca. 65,00 Euro pro Person