eKomi - The Feedback Company:
  • Spezialist für Kulturreisen
  • Reiseexperte seit 1998
  • Beratung für individuelle Reisen

Nahariya - Badeort an der nördlichen Mittelmeerküste von Israel

Nahariya ist ein beliebter Badeort an der nördlichen Mittelmeerküste Israels. Feine Sandstrände, schöne Strandpromenaden und ein angenehmes Klima machen den Ort zu einem idealen Urlaubsziel.

Nahariya ist ein moderner Ort mit rund 50.000 Einwohnern. Gegründet war Nahariya als agrarwirtschaftliche Genossenschaftssiedlung. Die Siedler-Pioniere waren jüdische Einwanderer aus Deutschland, die sich vor dem Krieg dort niederließen. In den letzten Jahrzehnten wurde der Tourismus zu einer wichtigen Einnahmequelle der Stadt. Nicht nur Europäer, sondern auch Israelis entdeckten Nahariya als idealen Urlaubsort mit Erholung und Badespaß. Jungen Leuten wird ein reiches Spektrum an Freizeitaktivitäten angeboten, von Wassersport bis zum bunten Nachtleben.

Nahe und lohnenswerte Ausflugsziele sind die Hafenstädte Akko und Haifa. Nördlich von Nahariya, an der Grenze zum Libanon, bezaubern die Kreidefelsen von Rosh Hanikra mit ihren Grotten und Felsen die Besucher. Östlich von Nahariya ist die Landschaft von grünen Hügeln geprägt. Sehenswert ist der Kibbuz Yehiam mit seiner Kreuzfahrerburg.

Autor dieses Artikels: Mirco Hüneburg

Unsere beliebtesten Kulturreisen

STERN TOURS © 2017