GUTSCHEIN-AKTION
50 € gratis bei Buchung!*
Netzsieger.de bewertet STERN TOURS

 

 

 

 

 

 

Erhalten Sie ca. einmal wöchentlich mit dem Newsletter von STERN TOURS aktuelle Angebote, indem Sie sich hier eintragen:

 

 

 

Hinweis zu den Datenschutzerklärungen. Die Einwilligung in den Erhalt kann jederzeit widerrufen werden

 

 

 

 » 
 »  Senioren Reisen

Ihre Vorteile bei STERN TOURS

  • Spezialist seit 1998
  • Top Service
  • Riesen Auswahl
  • Individuelle Beratung

 

 

STERN TOURS Online-Shop
4.90 / 5 bei 72 Bewertungen

 

 

Online-Sicherheit

 

Die verschlüsselte Übertragung Ihrer Daten erfolgt Thawte-Zertifiziert.

 

SSL Verschlüsselung

 




Seniorenreisen und Urlaub für ältere Menschen

Nach einem langen Arbeitsleben, wenn die Kinder das Haus verlassen haben oder einfach aus Abenteuerlust ändern Senioren häufig ihre bevorzugten Reiseziele. Viele Länder wurden bereits in der Vergangenheit bereist und die Ferne soll mit noch unbekannten Regionen locken. Israel, Ägypten und Jordanien bieten zahllose Höhepunkte, die manchem schon aus der Kindheit als vertraut erscheinen, und wollen jetzt entdeckt werden. Einmal selbst vor den Pyramiden stehen oder die biblischen Orte besuchen, das sagenhafte Petra sehen oder sich im Toten Meer treiben zu lassen ist für jede Generation ein Erlebnis. Viele Seniorinnen und Senioren genießen die freie Zeiteinteilung, um dem Trubel in der Hauptreisesaison zu entfliehen. Andere wissen es zu schätzen, Länder zu bereisen, in denen das Alter noch einen Wert darstellt, dem mit Respekt begegnet wird.

Wann reisen?

Entsprechend der geografischen Lage ist es in allen drei genannten Ländern im Sommer ausgesprochen heiß. Temperaturen von 40 °C und darüber sind in Israel keine Seltenheit und Schatten ist mitunter schwer zu finden. Nahe der Wüsten sind die hohen Temperaturen meist erträglicher, weil die Luftfeuchtigkeit niedrig ist. In Küstennähe hingegen sorgt das Meer für ein eher ausgeglichenes Klima. In den Wintermonaten liegen die durchschnittlichen Temperaturen um angenehme 20 °C und gelegentlicher Regen erfrischt das Land.

In Jordanien treffen die Reisenden auf unterschiedliche Klimazonen: Je nach Reiseziel kann trockenes Wüstenklima vorherrschen oder es dominieren mediterrane Wetterbedingungen. Auch hier liegen die Temperaturen im Sommer regelmäßig bei 30 °C und darüber. In den Wintermonaten hingegen wird das Klima in manchen Gebieten von hoher Luftfeuchtigkeit bestimmt.

Ägypten ist den meisten als Land der Wüste bekannt, weist jedoch überraschenderweise regelmäßig eine recht hohe Luftfeuchtigkeit auf. Als beste Reisezeit empfinden viele Landesbesucher die Periode vom Frühherbst bis zum Frühjahr. Zwar kann es in dieser Zeit in den Nächten auf 10 °C abkühlen, dafür locken die Tage mit gemäßigten Temperaturen um die 25 °C.

Israel kennenlernen

Für das Reiseland Israel sind vielfältige Arrangements mit unterschiedlichen Schwerpunkten verfügbar. Israel Rundreisen führen durch das ganze Land und Standortreisen erlauben es, Jerusalem oder Tel Aviv intensiv zu erleben. Eine Reise nach Israel ist immer auch mit den biblischen Ereignissen verbunden. Besonders zur Weihnachtszeit scheint es, als würde die Geschichte lebendig. Ein entsprechender Reisevorschlag führt zu den wichtigsten Zielen im Heiligen Land. Wen es hingegen in die Wüste zieht, der kann die Rundreise mit einer Wüstenfahrt kombinieren, die im klimatisierten Bus stattfindet. Bei allen Reisen steht eine kompetente Reiseleitung vor Ort zur Verfügung, die Ausflüge organisiert und manchen Insider-Tipp bereithält. Die Unterbringung kann im Einzel- oder Doppelzimmer stattfinden. Alleinreisende profitieren bei den Gruppenreisen von neuen Bekanntschaften. Wer das Reisen in einer überschaubaren Gruppe vorzieht, findet ein Angebot in der Kleingruppe. Selbstverständlich lassen sich die vorbereiteten Rundreisen mit Verlängerungen kombinieren oder individuell zusammenstellen. So bereisen Sie Israel in Ihrem eigenen Tempo und verweilen überall dort, wo es Ihnen am besten gefällt.

Jordanien – märchenhaftes Königreich

Das Land am Jordan gilt noch immer als Geheimtipp des Nahen Ostens. Jordanien Rundreisen erlauben ein erstes Kennenlernen in der Gruppe. Individualtouristen setzen auf die Privatreisen, die in zwei Kategorien vorliegen: Sie erkunden Jordanien mit deutschsprachiger Reiseleitung entweder im klimatisierten Reisebus und Unterbringung in ausgesuchten Hotels oder erleben das Land exklusiv mit eigenem Chauffeur. Arrangements mit Kamelritt, der Besuch der Hauptstadt Amman oder ein Badetag am Toten Meer zählen zu den Highlights, die nur von der Felsenstadt Petra zu übertreffen sind. Das Weltkulturerbe der UNESCO galt lange als verschollen und war nur noch den Beduinen bekannt. Heute kann sich der Reisende wieder an den einzigartigen Fassaden erfreuen, die direkt aus dem Felsen geschlagen wurden. Tausendjährige Kultur begleitet die Jordanienreisenden praktisch durch das ganze Land. Dass die Entwicklung in diesem Königreich nicht stehen geblieben ist, beweisen die modernen Städte, die anderen Metropolen an Komfort in Nichts nachstehen.

Ägypten, die Pyramiden und der Nil

Eine Nil-Kreuzfahrt zählt zu den Highlights der Ägypten Rundreisen und Nilkreuzfahrten. Das Land zieht mit seinen grünen Ufern und einer atemberaubenden Kulisse ruhig an den Reisenden vorüber. An Bord erwartet die Teilnehmer ein gediegenes Ambiente. Um sich einmal gründlich die Beine zu vertreten, sind zahlreiche Landgänge zubuchbar, die zu den archäologischen Höhepunkten des Landes führen. Dazu zählt die Tempelanlage Abu Simbel, die unter unsäglichen Mühen an einen neuen Ort versetzt wurde, um nicht im Nassersee zu versinken. In ganz Ägypten lassen sich die Spuren der Pharaonen finden. Die Ruinen von Memphis, die geheimnisvollen Grabstätten der Pharaonen im Tal der Könige oder die wachsame Sphinx bezeugen bis heute die Macht der damaligen Herrscher. Als die Römer ins Land drängten, hinterließen auch sie steinerne Zeugen ihrer Kultur, die in Alexandria ihren Höhepunkt fand. 5.000 Jahre wechselvoller Geschichte warten auf die Besucher.

Essen einmal ganz anders

Jedes Reiseland lässt sich auf vielfältige Weise erfahren. Die kulinarische Entdeckung zählt ebenso dazu, wie die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten. Die ägyptische Küche wird allgemein als ausgesprochen schmackhaft angesehen. Allerdings verwenden die Köche sehr viel Olivenöl bei der Zubereitung. Wer auf fettige Speisen empfindlich reagiert, sollte mit Zurückhaltung probieren. In Jordanien erleben die Reisenden die typisch arabische Kochkunst mit vielen fleischlosen Gerichten und einem hervorragenden Mokka. Israel kann sowohl mit lokaler wie westlich geprägter Küche Aufmerksamkeit erregen. Darüber hinaus findet der Genießer einige anspruchsvolle Weine. An allen Reisezielen ist sich das Land seiner Rolle als Gastgeber bewusst und steht den Wünschen der Gäste aufgeschlossen gegenüber. Ihre deutschsprachige Reiseleitung wird Ihnen vor Ort gern mit entsprechenden Empfehlungen weiterhelfen.

Einreise leicht gemacht

Die Einreise gilt allgemein als unproblematisch, auch wenn für Ägypten und Jordanien die Visumpflicht gilt. Visa für Jordanien und Einreisekarten für Ägypten sind bei der Ankunft am Flughafen zu bekommen. Für Israel ist lediglich ein Reisepass vorgeschrieben, der mindestens noch sechs Monate nach geplanter Ausreise gültig sein muss.

Weiterführende Informationen erhalten Sie über STERN TOURS. Gern auch im persönlichen Kontakt. Alle vorgeschlagenen Reisearrangements sind durch Zubuchungen erweiterbar. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gern Ihre individuelle Reise zusammen. Dazu bieten wir auch Oman Rundreisen, Iran Rundreisen, Marokko Rundreisen und Türkei Rundreisen für eine Kulturreise in den Nahen Osten.